Bannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur Startseite
Link zur Seite versenden   Druckansicht öffnen
 

Planungstreffen der Projektgruppe „digital aktive Senioren Hohenthann“

Viele neue Ideen für die nächste Zeit

Die Projektgruppe traf sich vor Kurzem im Biergarten der Hohenthanner Brauereigaststätte, um über ihr weiteres Angebot in der nächsten Zeit zu beraten. Dabei durfte natürlich auch ein Rückblick auf die bisher geleistete Arbeit nicht fehlen. Aus der Idee und dem Startteam, das Ende 2020 noch aus fünf Personen bestand, ist nun ein sehr gut laufendes Projekt mit dreizehn aktiven Mitgliedern geworden. Nachdem im Mai 2022 mit einer Auftaktveranstaltung gestartet wurde, konnten mittlerweile schon viele Vorträge und Schulungen geplant und durchgeführt werden. Auch der monatliche Digital-Stammtisch ist nach wie vor sehr beliebt und gut besucht. Im August entfällt der Stammtisch wegen einer Sommerpause.

 

Bei den weiteren Planungen für die nahe Zukunft ging es wieder um Vorträge und Schulungen, dieses Mal aber auch, als besonderes Angebot, um einen Ausflug. Das Thema ist hier die „Navigation mit dem Handy in der Praxis“. Die Teilnehmer werden mit einem Bus in eine nicht allzu weit entfernte Stadt fahren und dort in Gruppen versuchen, mit einer auf dem Handy installierten Navi App (Google Maps) zu einem vereinbarten Ziel zu gelangen. Bei jeder Gruppe wird zur Unterstützung ein Digitalbegleiter mitgehen und die Startpunkte werden so gewählt sein, dass sie auch zu Fuß problemlos bewältigt werden können. Am Zielpunkt besteht dann die Möglichkeit zu einer gemütlichen Einkehr. Der Ausflug findet am 10. September statt. Abfahrt wird um 13.00 Uhr am Rathaus in Hohenthann sein. Für den Ausflug wird ein Unkostenbeitrag von 5 € erhoben. Zur Vorbereitung ist für die Teilnehmer am 8. September um 17.00 Uhr im Brauereigasthof in Hohenthann ein Informationsvortrag geplant. Bei diesem Live-Vortrag werden die Themen „Einstieg in Google Maps“, „Navigation per Auto, Rad und zu Fuß“ sowie „Orte in der Nähe finden und touristische Infos einholen“ behandelt. Im Anschluss an den Vortrag können natürlich auch Fragen gestellt werden. Um die Teilnehmerzahl planen zu können, ist eine Anmeldung für die Fahrt über die Gemeinde unter der Telefonnummer 08784-9616-10 oder per E-Mail an unbedingt erforderlich.

 

Aktuell gibt es noch bestehende Anmeldungen für einen Smartphone Kurs sowie für einen weiteren dreiteiligen Windows-Kurs. Interessierte können sich für beide Kursangebote aber nach wie vor bei der Gemeinde anmelden.

 

Bezüglich künftiger Vorträge ist die Gruppe noch in der Planungsphase. Für eine Erweiterung des Schulungsangebotes hat man aber bereits Themen ins Auge gefasst. So wird es voraussichtlich noch im Herbst dieses Jahres Angebote für zwei neue Kurse geben. Ein Thema wird der „Umgang mit WhatsApp“ sein. Hier geht es um Inhalte wie „Tipps und Tricks für Chats“, „die wichtigsten Einstellungen kennenlernen“ und „Gruppen - Vom Erstellen über das Verwalten bis hin zum Verlassen“. Bei einem weiteren Kurs wird es um die „Richtige Suche im Internet“ gehen. Schwerpunkte sind hier unter Anderem „Suchmaschinen – Aufrufen und nutzen“, „Sprachassistenten nutzen“ und „Wikipedia – die freie Enzyklopädie“. Beide Kurse beinhalten viele praktische Beispiele, die gemeinsam geübt werden. Genaue Informationen zu den Terminen werden in der Tagespresse, in der Heimat Info App sowie auf der Hohenthanner Gemeindehomepage rechtzeitig bekannt gegeben.

 

Die Mitglieder der Projektgruppe zeigten sich sehr zufrieden mit dem regen Interesse an ihren bisherigen Angeboten und hoffen, dass das auch in Zukunft so bleiben wird.

 

Planungstreffen daS

 

Weitere Informationen

Weitere Meldungen

Hohenthanner Ferienprogramm startet!

Einführung des digitalen Bauantrages

Hinweise zur Einreichung von Bauanträgen oder anderen baulichen Anträgen Voraussichtlich noch im ...