BannerbildBannerbildBannerbild
Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

Vollsperrung Ortsdurchfahrt Hohenthann

Vollsperrung ab Brücke Türkenfeld und der Ortsdurchfahrt Hohenthann

Wegen Sanierungsarbeiten mit Deckenerneuerung der Staatstrasse 2143 erfolgt eine Vollsperrung ab 25.Juli bis 02.September 2022.

Umleitungen für den Durchgangsverkehr erfolgen über Schmatzhausen-Weihmichl-Landshut und sind ausgeschildert.

Der Plan kann auf der Homepage der Gemeinde (hohenthann.de/Aktuelles) eingesehen werden.

Es werden alle Anwohner, die an der Rottenburger Strasse wohnen, aufgefordert ihre Fahrzeuge außerhalb der Vollsperrung zu parken.

Der Müllabfuhr wird lt. Baufirma gestattet die Entleerung durchzuführen.  Den Schulbussen ist von 25.Juli bis 31.Juli gestattet die Ortsdurchfahrt zu befahren.

Die Zufahrt in die Frühlingsstrasse zu den Ärzten ist über Gambach/Parkstraße/Bürgermeister-Pöschl-Str. möglich.

Über Friedhof Str./Rosenauer Str./Anger Str./Linden Str./Fichten Str./Flur Str. ist die Zufahrt in die Frühlingsstrasse ebenfalls möglich.

Zufahrt in die Ergoldsbacher Strasse Richtung Ergoldsbach ist über Penkofen möglich.

Die Herrengasse ist von der Gambacher Strasse her befahrbar.

Ab 08. August ist die Zufahrt von der Brücke Türkenfeld bis Höhe Feuerwehr Hohenthann wieder befahrbar. Die Ortsdurchfahrt ist jedoch weiterhin voll gesperrt.

Die Befahrung der Ortsstraßen ist nur mit dem PKW möglich. Für den LKW-Verkehr ist eine Durchfahrt aufgrund der Straßenbreiten nicht möglich. Diese müssen der großräumigen Umleitung folgen.


Weitere Informationen finden Sie hier:

 

Weitere Informationen

Weitere Meldungen

Start des digitalen Landkreis-Magazins
Heimat, Freizeit, Land & Leute Startschuss für das Digitale Landkreis-Magazin   Endlich ...
Heute Bürgerversammlung in Wachelkofen