Jump to content

Alle Aktivitäten

Dieser Verlauf aktualisiert sich automatisch     

  1. Gestern
  2. Denise Ostermeier

    Termin der nächsten Gemeinderatssitzung

    Die nächste Gemeinderatssitzung findet am Montag, 29.07.2019, um 19.00 Uhr statt. Die Antragsfrist für schriftliche Gesuche an den Gemeinderat endet am Freitag, 19.07.2019. Wir bitten um Verständnis, dass schriftliche Gesuche an den Gemeinderat, die nach der abgelaufenen Frist eingereicht werden, nicht mehr berücksichtigt werden können.
  3. Letzte Woche
  4. Früher
  5. Am Dienstag, den 09.07.2019 um 19.00 Uhr findet im Sitzungssaal des Rathauses Hohenthann eine öffentliche Sitzung des Gemeinderates Hohenthann statt, zu der hiermit ordnungsgemäß Einladung ergeht. Öffentlicher Teil: 1. Genehmigung der Niederschrift vom 12.06.2019 2. Aufstellung einer Innenbereichssatzung für die Fl.Nr. 1790/3 u. 1790/4 Gemar-kung Petersglaim 3. Antrag auf Neubau eines Carports mit 4 Stellplätzen auf Fl.Nr. 17/18, Gemarkung Weihenstephan 4. Antrag auf Vorbescheid für den Neubau eines Wohnhauses auf Fl.Nr. 1790/4, Gemarkung Petersglaim 5. Antrag auf Erstellung einer PV-Freiflächenanlage auf Teilflächen der Fl.Nr. 718, Gemarkung Andermannsdorf 6. Erstellung einer Ladeinfrastruktur mit E-Carsharing am Rathausplatz Hohenthann 7. Verschiedenes, Wünsche und Anträge
  6. Denise Ostermeier

    Feuer + Fleisch Weihenstephan

    Grillverein
  7. Denise Ostermeier

    Info zum Ferienprogramm 2019

    Seit Donnerstag, 13.06.2019 ist die Anmeldung für das Ferienprogramm 2019 möglich. Die Anmeldung kann sowohl online unter http://www.hohenthann.feripro.de als auch durch persönliche Vorsprache im Bürgerbüro, zu den üblichen Öffnungszeiten, getätigt werden. Eine Anmeldung per Telefon ist nicht möglich. Anmeldeschluss ist Sonntag, 07.07.2019 (24:00 Uhr). Für folgende Veranstaltungen sind aktuell noch Plätze frei: Lernpferdchen Lern-Erlebnis-Camp vom 27.-31.07.19 und 08.-10.08.19 Karate und Selbstbehauptung am 30.07. und 22.08.19 Luftgewehr Schnupperschießen am 02.08.19 Schafkopfkurs für Anfänger an jedem Freitag in den Ferien geführtes Ponyreiten am 05., 06. und 07.08.19 Bau von Schwedenstühlen am 06.08.19 Karate als Prävention für die Großen am 07.08.19 Karate als Prävention für die Kleinen am 07.08.19 Zelten auf dem Sportplatz in Kläham vom 09. auf 10.08.19 Schnitzeljagd mit Schatzsuche - Zusatztermin am 12.08.19 Armbänder basteln am 19.08.19 Kleine Nähschule am 19.08.19 Fischen & Grillen am 19.08.19 Kissen bemalen am 20.08.19 Wir nähen eine Loopschal am 20.08.19 Hundekumpel sein / Begegnung mit Hunden am 20.08.19 DFB-Paule-Schnupper-Abzeichen am 21.08.19 1. Hohenthanner Wasserballturnier (unbegrenzte Teilnehmerzahl) am 23.08.19 5. Hohenthanner Beach-Soccer-Cup (unbegrenzte Teilnehmerzahl) am 24.08.19 Origami - Getier aus Papier am 26.08.19 TheaterSpiele 1 + 2 - ein Theaterworkshop am 27. und 28.08.19 Stockschießen - leicht gemacht am 29.08.19 Prima-Giro-Ausflug am 28.08.19 Wald- und Wiesenwanderung nach Osterwind am 31.08.19 Ferientag auf Kathis Pferdehof am 31.08.19 Musik liegt in der Luft Infos zu den einzelnen Veranstaltungen gibt es hier oder im Programmheft, welches nachfolgend heruntergeladen werden kann: Aktuelle Informationen erhalten Sie unter http://www.hohenthann.feripro.de oder auf der Gemeindehomepage unter Freizeit - Freizeitangebote - Ferienprogramm. Bei Fragen steht Ihnen Frau Ostermeier (Tel.: 08784/9616-18, E-Mail: denise.ostermeier@hohenthann.de) gerne zur Verfügung. Programmheft Endfassung.pdf
  8. Julia Fink

    Kinderpfleger

    Wer nicht wagt, der nicht gewinnt! Wir suchen Sie! Bei uns sind Sie ab sofort als Kinderpfleger (m/w/d) genau richtig. Wollen Sie unsere Kinder begleiten, unterstützen und fördern? Wollen Sie Ihre Fähigkeiten einbringen oder auch erweitern? Wollen Sie für Ihr Alter vorsorgen und gutes Geld verdienen? Wollen Sie ein Teil von einem tollen Team sein? Dann bewerben Sie sich für unsere unbefristete Teilzeitstelle (2 Tage pro Woche) in der Kinderkrippe „Zwergenland“ und kommen Sie mit uns ins Gespräch. Auf Sie freut sich Erste Bürgermeisterin Andrea Weiß Gemeinde Hohenthann – Rathausplatz 1 – 84098 Hohenthann E-Mail: larissa.dorfner@hohenthann.de (nur im PDF-Format)
  9. Julia Fink

    Erzieher (m/w/d)

    Wer nicht wagt, der nicht gewinnt! Wir suchen Sie! Bei uns sind Sie ab sofort als Erzieher (m/w/d) genau richtig. Wollen Sie unsere Kinder begleiten, unterstützen und fördern? Wollen Sie Ihre Fähigkeiten einbringen oder auch erweitern? Wollen Sie für Ihr Alter vorsorgen und gutes Geld verdienen? Wollen Sie ein Teil von einem tollen Team sein? Dann bewerben Sie sich für unsere unbefristete Vollzeitstelle im Kindergarten „Gänseblümchen“ und kommen Sie mit uns ins Gespräch. Auf Sie freut sich Erste Bürgermeisterin Andrea Weiß Gemeinde Hohenthann � Rathausplatz 1 � 84098 Hohenthann E-Mail: larissa.dorfner@hohenthann.de (nur im PDF-Format)
  10. Julia Fink

    Seniorenfilmprojekt der Landesmediendienste Bayern

    In der Gemeinde Hohenthann soll ein neues Angebot für Senioren entstehen Das im Jahr 2016 gestartete Seniorenfilmprojekt der Landesmediendienste Bayern ist ein Angebot für die Zielgruppe 60plus und wurde von Anfang an durch das Bayerische Staatsministerium für Familie, Arbeit und Soziales gefördert. Das Angebot beinhaltet über 200 Filme unterschiedlichster Genres und Themen, die speziell auf die Freizeit- und Bildungsarbeit im Seniorenbereich zugeschnitten sind: spannende und unterhaltsame Spielfilme, preisgekrönte Dokumentarfilme, historische Bildungsfilme und niveauvolle Filmkunst. Wer in der Seniorenarbeit aktiv ist erhält diese Filme - inklusive der öffentlichen Vorführrechte - bei den Landesmediendiensten kostenfrei. Gemeinderat und Seniorenbeauftragter Josef Spiel möchte dieses Projekt nun auch in Hohenthann umsetzen. Der Start des Angebotes ist für die Zeit nach den Sommerferien geplant, wahrscheinlich September oder Oktober. In der Zwischenzeit möchte Spiel die Wünsche der Senioren zu Themen wie Filmsparte, Wochentag oder auch Uhrzeit ermitteln und hat dazu einen Fragebogen entwickelt. Diesen wird er zunächst beim Seniorennachmittag am 27. Juni vorstellen und auf den Tischen verteilen. Es ist aber auch angedacht, die Fragebögen zusammen mit einer Box zum Einwerfen in den Filialkirchen auszulegen. Eine Dateiversion soll auch zum Herunterladen und Ausdrucken auf der Gemeindehomepage zur Verfügung gestellt werden und kann dann, nach dem Ausfüllen, bei der Gemeindeverwaltung abgegeben, zurückgesandt oder in den Briefkasten am Rathaus bzw. in die Boxen in den Kirchen eingeworfen werden. Es gibt auch Überlegungen zum Thema „Fahrdienst für Interessierte“ die nicht mehr mobil sind, dazu soll aber zu einem späteren Zeitpunkt näher informiert werden. Besonders betonen möchte Spiel noch, dass das Angebot kostenlos und für Alle offen sein wird. Auch wenn das Projekt unter der Überschrift „Seniorenfilm“ läuft, sind selbstverständlich Besucherinnen und Besucher jeden Alters herzlich willkommen. „Gemeinsam, generationenübergreifend Filme anschauen und ins Gespräch kommen ist nicht nur für Senioren bereichernd“, da ist sich Spiel sicher. Hier können Sie den Fragebogen, sowie weitere Infos herunterladen: Seniorenfilmprojekt_Fragebogen.pdf Seniorenfilmprojekt_Infobrief-April-2019.pdf Seniorenfilmprojekt_Programm-Seniorenfilm_2018-07.pdf
  11. Julia Fink

    Bushaltestelle in Andermannsdorf versetzt

    Wichtige Information an alle Schüler bzw. Benützer der öffentlichen Buslinien Ab Dienstag, 25.06.2019 wird die Bushaltestelle Andermannsdorf für die Schüler und alle Benützer verlegt auf Höhe Dorfstraße 24/26, Nähe Metzgerei Steger. Bitte informieren Sie Ihre Mitbürger, Freunde und Mitschüler über diese Veränderung, um Schwierigkeiten zu vermeiden. Die beteiligten Busunternehmer wurden informiert. Die Änderung erfolgte auf Anregung der Eltern, um die Verkehrssicherheit, insbesondere der Schüler, zu gewährleisten.
  12. Julia Fink

    KULTURmobil gastiert wieder in Hohenthann

    Zaubershow von und mit Profi-Magier Sebastian Nicolas – Abends Volksstück „Unkraut“ in der Regie von Sebastien Goller – Erstmals Übersetzung in Gebärdensprache Ab 28. Juni 2019 wird das KULTURmobil des Bezirks wieder durch alle niederbayerischen Landkreise touren und seine Bühne unter freiem Himmel aufklappen. Premiere ist am 28. Juni 2019 in Plattling. Insgesamt 30 Gastspieltage finden bis 1. September 2019 statt. Erstmals wird die abendliche Theateraufführung in Gebärdensprache übersetzt; und zwar bei den Gastspielen in Vilshofen, Eching und Steinach. Temporeiches Volksstück „Unkraut“ – Sebastian Goller führt wieder Regie Jeweils um 20 Uhr steht das moderne Volksstück „Unkraut“ von Fitzgerald Kusz in der Bearbeitung des niederbayerischen Regisseurs Sebastian Goller auf dem Programm. Eine Reihenhaussiedlung wie aus dem Katalog: Musterhäuser, gepflegtes Grün, Rosen, denen das ganze Herz gehört. Doch es gibt Anlass zu großer Sorge: Unkraut macht sich breit. Man ist sich einig: Das kann nur vom Öko-Garten des neuen Nachbarn Krause herübergewachsen sein. Dagegen muss etwas unternommen werden … Das Volksstück „Unkraut“ des fränkischen Schriftstellers und Satirikers Fitzgerald Kusz, das 1983 uraufgeführt wurde, hat nichts von seiner Aktualität eingebüßt. Mit viel hintergründigem Witz inszeniert der Sebastian Goller den Kampf gegen das Unkraut, gegen das Anderssein. International renommierter Zauberkünstler Sebastian Nicolas Nachmittags um 17 Uhr wird der international renommierte Magier Sebastian Nicolas die Zuschauer mit seiner Show „Pure Magic“ verzaubern. Mit viel Liebe zum Detail, ausgefallenen Ideen und Spaß an der Inszenierung manipuliert er durch das Geschick seiner Hände und verzaubert mit seinen Illusionen. Erwachsene, Kinder und Jugendliche zieht er gleichermaßen in den Bann. Der 34jährige Sebastian Nicolas ist ein herausragender Zauberkünstler: Er erhielt bereits zahlreiche internationale Auszeichnungen, u. a. wurde er 2009 Vize-Weltmeister auf dem Weltkongress der Magier in Peking. Im Dezember tourte er mit seiner Show in den USA. Das Kulturreferat des Bezirks Niederbayern bringt ihn in diesem Jahr in 30 niederbayerische Gemeinden. Der Eintritt ist für die Bürger auch 2019 wieder frei. Das Projekt KULTURmobil wird zum größten Teil vom Bezirk Niederbayern finanziert. Die Gemeinden beteiligen sich mit einem Gastspielbeitrag. „Zusammen mit den Gemeinden bieten wir den niederbayerischen Bürgerinnen und Bürgern professionelle darstellende Kunst auf öffentlichen Plätzen“, so Bezirksheimatpfleger Dr. Maximilian Seefelder, Leiter des Kulturreferats des Bezirks Niederbayern. „Wir bieten Welt-Bühnenliteratur und -shows abseits der Theaterzentren, unter freiem Himmel auf Märkten und Plätzen oder bei Regen ganz pragmatisch in Feuerwehrhäusern oder Bauhöfen. Mit diesem Konzept sind wir seit 1998 erfolgreich.“ Bei uns in Hohenthann gastiert das Kulturmobil am Samstag, 27. Juli 2019 im Schlosshof der Familie Rauchenecker in der Brauhausstraße 1 in Hohenthann. Bei schlechtem Wetter im Feuerwehrhaus Hohenthann, Frühlingsstraße 1. Wir freuen uns auf Ihren zahlreichen Besuch und wünschen Ihnen jetzt schon viel Vergnügen.
  13. Denise Ostermeier

    Protokoll der öffentlichen Sitzung vom 23.05.2019

    Lesen Sie hier das Protokoll zur öffentlichen Gemeinderatssitzung vom 23.05.2019: 20190523_Sitzungsprotokoll.pdf
  14. Julia Fink

    3. Hohenthanner Boule-Turnier

    Auch in diesem Jahr organisiert die Hohenthanner Bürger- und Umweltliste (H-BUL) wieder ein Boule-Turnier für die Gemeindebürger. Das sehr beliebte Freizeitvergnügen ist mittlerweile schon zu einer festen Einrichtung im Hohenthanner Veranstaltungskalender geworden. Das Turnier findet, bei trockenem Wetter, am Sonntag, 21. Juli 2019 um 13.00 Uhr statt. Essen und Getränke werden von der H-BUL organisiert und es wird auch Preise geben. Die Boule-Bahn befindet sich auf dem Spielplatz am Ortsausgang Richtung Rottenburg gegenüber der Apotheke. Die Spielregeln für Boule sind sehr einfach, praktisch die gleichen wie beim Eisstockschießen. Für genauere Informationen ist eine Infotafel zum Nachlesen neben der Bahn aufgestellt. Jeder Gemeindebürger kann beim Turnier mitmachen. Mannschaften, bestehend aus 4 Spielern, können bis zum 15. Juli 2019 bei Wolfgang Kil (Birkenstr. 8, Tel.: 0151 11775821), Uli Pürckhauer (Eichenstr. 14, Tel.: 1051) oder per Mail an info.h-bul@web.de gemeldet werden. Da das Turnier auf 8 Mannschaften begrenzt ist, entscheidet die Reihenfolge der Meldungen.
  15. Am Mittwoch, den 12.06.2019 um 19.00 Uhr findet im Sitzungssaal des Rathauses Hohenthann eine öffentliche Sitzung des Gemeinderates Hohenthann statt, zu der hiermit ordnungsgemäß Einladung ergeht. Öffentlicher Teil: Genehmigung der Niederschrift vom 23.05.2019 Antrag auf isolierte Befreiung für die Änderung der Firstrichtung der Garage auf Fl.Nr. 1279/32, Gemarkung Türkenfeld Antrag auf Neubau eines Einfamilienhauses mit Garage und Anbau eines Ne-bengebäudes mit Dachterrasse auf Fl.Nr. 1042, Gemarkung Türkenfeld Antrag auf Errichtung eines Einfamilienhauses mit Doppelgarage auf Fl.Nr. 320/16, Gemarkung Schmatzhausen im Genehmigungsfreistellungsverfahren Antrag auf Neubau eines Zweifamilienhauses mit Garagen auf Fl.Nr. 1245/6, Gemarkung Türkenfeld Antrag auf Vorbescheid für die Errichtung eines Einfamilienhauses mit Doppelgarage und Geräteschuppen auf Fl.Nr. 451, Gemarkung Türkenfeld Antrag auf Errichtung eines Einfamilienhauses mit Garage auf Fl.Nr. 320/11, Gemarkung Schmatzhausen im Genehmigungsfreistellungsverfahren Antrag auf Neubau eines Lagerraums auf Fl.Nr. 1831/1, Gemarkung Petersglaim Stellungnahme zum Süd-Ost-Link BBPIG Vorhaben Nr. 5“Höchstspannungsleitung Wolmirstedt – Isar; Gleichstrom Antrag auf Erstellung einer PV Freiflächenanlage auf Teilflächen der Fl.Nr. 825 und Fl.Nr. 827, Gemarkung Andermannsdorf Verschiedenes, Wünsche und Anträge
  16. Julia Fink

    Noch einige Arbeiten zu erledigen

    Lesen Sie hier den Zeitungsartikel vom 01.06.2019:
  17. Julia Fink

    5. Musikfrühschoppen beim Vilserwirt

    Auch in diesem Jahr präsentiert die Hohenthanner Bürger- und Umweltliste (H-BUL) wieder das Duo „Black Patti“. Bereits zum 3. Mal treten die beiden Profis, nach einer zweijährigen Pause, am 30. Juni 2019 zu einem Sonntagsfrühschoppen bei Weißbier, Weißwürst und Brezen beim Vilserwirt in Hohenthann auf. Bei schönem Wetter findet das Konzert natürlich wieder als Freiluftveranstaltung im Biergarten statt. Das Duo besteht aus dem Gitarristen, Sänger und Mundharmonikaspieler Peter ‚Crow C.’ Krause und seinem Partner Ferdinand ‚Jelly Roll’ Kraemer, der neben Gesang und Gitarre auch an der Mandoline glänzt. Sie präsentieren ein abwechslungsreiches Programm zwischen Blues, Ragtime und Boogie das sie, begleitet von zweistimmigem Gesang, auf traditionellen Instrumenten spielen. Speziell das perfekte Spiel von Ferdinand Kraemer auf der Mandoline, ein eher selten anzutreffendes Instrument beim Blues, ist ein Ohrenschmaus. Peter Krause wurde für sein Spiel auf der Bluesgitarre und seinen Gesang bereits mit dem Preis der deutschen Schallplattenkritik ausgezeichnet. Die Besucher der Konzerte in den ersten beiden Jahren waren ausnahmslos begeistert von der handgemachten, akustischen Musik und dem tollen Gesang. Zwischen den Stücken unterhält Peter Krause das Publikum auch noch mit Wortwitz und Anekdoten. Nach dem Erfolg der ersten Konzerte stand für für die H-BUL deshalb fest, dass sie die Beiden wieder nach Hohenthann holt. Die H-BUL lädt herzlich zu ihrer Veranstaltung ein und wird einen vorhandenen Einnahmenüberschuss sowie Spenden wieder dem "Ambulanten Kranken- und Altenpflegeverein Rottenburg - Pfeffenhausen - Hohenthann" zur Verfügung stellen. Die Mittel des 1981 gegründeten Vereins kommen zu 100% der „Ambulanten Kranken- und Altenpflegestation“ zugute. Der ambulante Pflegedienst, mit Sitz in Rottenburg an der Laaber, ist seit über 35 Jahren in Stadt und Umland 365 Tage im Jahr mit Essen auf Rädern, Betreuung zu Hause oder individueller Beratung für Hilfs- und Pflegebedürftige Menschen im Einsatz. Über regen Besuch und eventuelle Spenden würde sich das gesamte Team der Pflegestation mit dem Geschäftsführer Gottfried Wiesmüller sehr freuen. Einlass zum Frühschoppen ist um 10.00 Uhr, Black Patti spielt ab 11.00 Uhr. Karten gibt es im Vorverkauf beim Vilserwirt und beim Getränkestadl Oeller für 10 € sowie an der Morgenkasse für 12 €.
  18. Julia Fink

    Informationsmärkte zur neuen Juraleitung

    Der Ersatzneubau der Juraleitung zwischen Raitersaich und Altheim (wir berichteten) ist ein zentrales Projekt, um die Versorgungssicherheit in Südostbayern sowie die volle Nutzung erneuerbarer Energien in Zukunft zu gewährleisten, heißt es in einer Mitteilung von Tennet. Die ersten Planungen für den möglichen Verlauf des Ersatzneubaus liegen nun vor. Im Rahmen der frühen Öffentlichkeitsbeteiligung veranstaltet Tennet "Informationsmärkten" bei denen sich Bürger mit dem Projektteam über den möglichen Verlauf der 380 kV-Leitung austauschen und Hinweise für die Vorbereitung des Raumordnungsverfahrens einbringen können. In der Region gibt es drei Termine: Montag, 03.06.2019 von 15.00 Uhr bis 20.00 Uhr im Gasthof Eigenstetter in Rottenburg Mittwoch, 05.06.2019 von 15.00 Uhr bis 20.00 Uhr in der Benediktinerabtei in Rohr Donnerstag, 06.06.2019 von 15.00 Uhr bis 20.00 Uhr in der Eskara in Essenbach. Unter folgendem Link finden Sie weitere Informationen: https://gis.arcadis.nl/age_prod/juraleitung
  19. Denise Ostermeier

    Rathaus geschlossen

    Das Rathaus Hohenthann mit der Gemeindeverwaltung, dem gemeindlichen Bauhof und der Kläranlage hat am Freitag, 31.05.2019 geschlossen. Am Montag, 03.06.2019 stehen die Mitarbeiter/innen wieder zu den gewohnten Öffnungszeiten zur Verfügung.
  20. Julia Fink

    Mittagsbetreuung

    Ab September 2019 wird eine Mittagsbetreuung für Schulkinder an der Grundschule Hohenthann eingeführt. Hier können Sie das Anmeldeformular herunterladen, auf dem Sie auch alle wichtigen Infos zur Mittagsbetreuung finden: Anmeldungsformular Mittagsbetreuung ab 2019.pdf Falls Sie ihr Kind für die Mittagsbetreuung anmelden möchten, senden Sie das Formular bitte an die Gemeinde Hohenthann, Rathausplatz 1, 84098 Hohenthann. Weitere Informationen erhalten Sie in der Gemeindeverwaltung bei Frau Fink (Tel: 08784 9616-12) oder Frau Dorfner (Tel: 08784 9616-20).
  21. Denise Ostermeier

    Protokoll der öffentlichen Sitzung vom 10.04.2019

    Lesen Sie hier das Protokoll zur öffentlichen Gemeinderatssitzung vom 10.04.2019: 20190410_Sitzungsprotokoll.pdf
  22. Am Donnerstag, den 23.05.2019 um 19.00 Uhr findet im Sitzungssaal des Rathauses Hohenthann eine öffentliche Sitzung des Gemeinderates Hohenthann statt, zu der hiermit ordnungsgemäß Einladung ergeht. Öffentlicher Teil: Genehmigung der Niederschrift vom 08.05.2019 Billigungsbeschluss zur Aufstellung des Bebauungs- und Grünordnungsplanes „Am Wald“ in Hohenthann Billigungsbeschluss zur Aufstellung des Bebauungs- und Grünordnungsplanes „Brandberg“ in Weihenstephan Vorstellung Straßenbauprogramm 2019 Antrag auf isolierte Befreiung für die Errichtung eines Gerätehauses auf Fl.Nr. 1279/27, Gemarkung Türkenfeld Antrag auf isolierte Befreiung für die Errichtung eines Sichtschutzzaunes auf Fl.Nr. 285/2, Gemarkung Schmatzhausen – erneute Vorlage Antrag auf isolierte Befreiung für die Errichtung einer Mauer aus L-Steinen zur Einfriedung, mit einer Höhe von 0,8 m bis 1,25 m, auf Fl.Nr. 1278/11, Gemarkung Türkenfeld Antrag auf Errichtung eines Einfamilienhauses mit Garage und Carport auf Fl.Nr. 38/21, Gemarkung Weihenstephan Antrag auf Anbau einer Garage und Aufstockung für eine Betriebsleiterwohnung, sowie Umnutzung des Getränkemarktes in Räume für den Fuhrbetrieb auf Fl.Nr. 1278/11, Gem. Türkenfeld Antrag der FF Hohenthann auf Beschaffung eines Tanklöschfahrzeuges „TLF 3000 Staffel“ Verschiedenes, Wünsche und Anträge
  23. Julia Fink

    Badesaison beginnt

    Aufgrund der guten Wetterprognosen für dieses Wochenende öffnet das Freibad in Hohenthann am Samstag, 18.05.2019 um 09.00 Uhr.
  24. „Unsere Wahl – Unsere Zukunft – Podiumsdiskussion für die junge Generation Hohenthann. Unter dem Motto „Unsere Wahl – Unsere Zukunft“ laden die drei Jugendbeauftragten der Gemeinde Hohenthann auch im Vorfeld der Europawahl wieder zu einer Podiumsdiskussion für die junge Generation ein. Wie auch schon in den letzten beiden Jahren werden Vertreter der politischen Jugendorganisationen aus dem Landkreis Landshut über die „jungen Themen“ zur Europawahl debattieren. Zwischendurch wird das Publikum die Möglichkeit haben, den Nachwuchspolitikern durch Fragen auf den Zahn zu fühlen. „Mit diesem Format wollen wir gezielt Erstwähler und junge Erwachsene ansprechen. Wir werden die Themen so aufbereiten, dass sich jeder – auch ohne politisches Vorwissen – am Ende eine Meinung bilden kann!“ erklärt Jugendbeauftragter Maximilian Ganslmeier. „Durch die Fragerunden aus dem Publikum wird der Abend sowohl informativ als auch abwechslungsreich werden!“ fügte Ganslmeier hinzu. Die drei Jugendbeauftragten wollen wenige Tage vor der Europawahl noch einmal das Bewusstsein der jungen Generation dafür stärken, wie wichtig es ist, wählen zu gehen. „Jede Stimme zählt – wer nicht wählt, kann nicht mitbestimmen“, ergänzte Michael Kammermeier. Wie auch schon in den letzten Jahren werden die Themen und Inhalte – weniger die Kandidaten – im Vordergrund stehen! Die Podiumsdiskussion findet am Mittwoch, 22. Mai ab 19 Uhr im Hohenthanner Brauereigasthof statt. Die Jungen Union (CSU), die Grünen Jugend (Bündnis 90/Die Grünen), die Jusos (SPD) und die Jungen Liberalen (FDP) haben sich bereits angemeldet. Alle anderen politischen Jugendorganisationen aus dem Landkreis oder der Stadt Landshut sind sehr herzlich eingeladen, sich ebenfalls noch zur Teilnahme an der Podiumsdiskussion (unter Maximilian-Ganslmeier@web.de) anzumelden. Die Jugendorganisationen werden auch an Infoständen im Saal mit Infomaterial und zum persönlichen Gespräch zur Verfügung stehen.
  25. Michael Räbiger

    Regenstimmung

    Endlich kommt etwas Regen. Das Frühjahr 2019 war viel zu trocken.

    © Michael Räbiger - Mai 2019

  26. Julia Fink

    Mitteilungsblatt 02/2019

    Lesen Sie hier das Mitteilungsblatt 02/2019: MB 02-2019.pdf
  27. Am Mittwoch, den 08.05.2019 um 19.00 Uhr findet im Sitzungssaal des Rathauses Hohenthann eine öffentliche Sitzung des Gemeinderates Hohenthann statt, zu der hiermit ordnungsgemäß Einladung ergeht. Öffentlicher Teil: Genehmigung der Niederschrift vom 10.04.2019 Billigungsbeschluss zum Deckblatt Nr. 1 des Bebauungsplanes „Am Sportplatz“ in Schmatzhausen Vorstellung Planung und Beschlussfassung Kirchplatz Fl.Nr. 22/3, Gemarkung Schmatzhausen Vorstellung Straßenbauprogramm 2019 Antrag auf Vorbescheid für den Neubau eines Einfamilienhauses mit Pultdach und Doppelgarage auf Fl.Nr. 154, Gemarkung Oberergoldsbach Antrag auf Neubau eines Einfamilienhauses mit Carport auf Fl.Nr. 320/5, Gemarkung Schmatzhausen im Genehmigungsfreistellungsverfahren Antrag auf Neubau eines Zweifamilienhauses mit Doppelgarage auf Fl.Nr. 38/9, Gemarkung Weihenstephan Antrag auf Neubau eines Holzwerthauses mit Garage auf Fl.Nr. 38/25, Gemarkung Weihenstephan Voranfrage auf Errichtung eines Einfamilienhauses mit Doppelgarage und Wintergarten auf Fl.Nr. 38/23, Gemarkung Weihenstephan Antrag auf isolierte Befreiung für die Errichtung eines Sichtschutzzaunes auf Fl.Nr. 285/2, Gemarkung Schmatzhausen Antrag auf isolierte Befreiung für die Errichtung eines Sichtschutzzaunes auf Fl.Nr. 1272/19, Gemarkung Türkenfeld Zuschussantrag BRK Kreisverband Landshut für das Einsatzfahrzeug „Helfer vor Ort“ Informationen zu den Bürgerversammlungen 2019 Verschiedenes, Wünsche und Anträge
  28. Julia Fink

    Busbeförderung - Straßensperrung LA36

    Rottenburg - Inkofen - Türkenfeld - LA 36 Wegen Straßenbauarbeiten ist die LA 36 zwischen Inkofen und Türkenfeld vom 06.05.2019 - 17.05.2019 auch vollständig für den Linienverkehr (Schülerbeförderung, öffentliche Buslinien) gesperrt. Für die Schülerbeförderung durch das Busunternehmen Petz (Ergoldsbach) zur Grundschule Hohenthann und mittags von der Schule gelten daher in diesem Zeitraum geänderte Abfahrtszeiten sowie Änderungen bei den Haltestellen. Petz Bus 1 7:00 Uhr Zieglstadl 7:02 Uhr Eberstall Abzweigung Kirchberg 7:05 Uhr Kirchberg 7:08 Uhr Andermannsdorf Bushaltestelle (auch für Kinder aus Neustadt) 7:15 Uhr Hohenthann Feuerwehr (Ausstieg für Schüler zum Gymnasium Furth) 7:20 Uhr Schmatzhausen ehem. Raiffeisenbank 7:22 Uhr Schmatzhausen Bergstraße 7:24 Uhr Stranz 7:27 Uhr Schmatzhausen Kirche 7:38 Uhr Weihenstephan Dorf 7:40 Uhr Weihenstephan Kreisverkehr 7:45 Uhr Schule Petz Bus 2 7:40 Uhr Oberergoldsbach 7:42 Uhr Unkofen 7:44 Uhr Pfarrkofen 7:48 Uhr Schule Die Kinder von Türkenfeld müssen bei der Heimfahrt mittags an der RBO Haltestelle Richtung Schmatzhausen ( Türkenfeld, Höhe Hausnr. 4) aussteigen. Schüler aus Neustadt und Laber in Andermannsdorf, Bushaltestelle. Bitte rechtzeitig fünf Minuten vor der Abfahrt an den Haltestellen sein.
  1. Ältere Aktivitäten anzeigen
  • Newsletter

    Want to keep up to date with all our latest news and information?

    Sign Up
×

Wichtige Informationen

Diese Seite verwendet Cookies um Funktionalität zu bieten und um generell zu funktionieren. Es werden technisch notwendige Cookies auf deinem Gerät gesetzt. Du kannst deine Cookie Einstellungen anpassen. Beim Fortfahren stimmst Du einer erweiterten Cookie-Nutzung zu. Datenschutzerklärung Beim Abensden von Formularen für Kontakt, Kommentare, Beiträge usw. werden die Daten dem Zweck des Formulars nach erhoben und verarbeitet.