Jump to content

Alle Aktivitäten

Dieser Verlauf aktualisiert sich automatisch     

  1. Today
  2. Julia Fink

    Geschwindigkeitsmessgeräte

    Die aktuellen Auswertungen der Geschwindigkeitsmessgeräte, die in der Gemeinde Hohenthann aufgestellt sind, finden Sie ab sofort online auf unserer Homepage unter: Rathaus - Bürgerservice - Geschwindigkeitsmessgeräte
  3. Letzte Woche
  4. Michael Räbiger

    Ginko-Baum in Hohenthann

    © Michael Räbiger - Oktober 2019

  5. Michael Räbiger

    Schmuckkörbchen in Nachbars Garten

    © Michael Räbiger - Oktober 2019

  6. Denise Ostermeier

    Protokoll der öffentlichen Sitzung vom 30.09.2019

    Lesen Sie hier das Protokoll der öffentlichen Gemeinderatssitzung vom 30.09.2019: öffentliche Sitzung 30.09.2019_.pdf
  7. Früher
  8. Julia Fink

    Meldung Zählerstand Gartenwasserzähler

    Viele Haushalte haben von der Möglichkeit gebraucht gemacht, einen Zwischenzähler einzubauen für das Wasser, das nicht im Haus, sondern z. B. zum Gartengießen oder im Stall verwendet wird. Alle Haushalte, die einen solchen Zwischenzähler eingebaut haben, werden gebeten, die Zählerstände bis spätestens 31.12.2019 per E-Mail (nina.karsch@84098-hohenthann.de) oder per Fax (08784-9616-50) mitzuteilen. Bitte geben Sie bei der Meldung den Zählerstand, die Zählernummer sowie das Ablesedatum an. Sollte der Zählerstand bis zum 31.12.2019 nicht vorliegen, wird bei der Kanalabrechnung für 2019 der Verbrauch nicht in Abzug gebracht. Außerdem müssen wir darauf hinweisen, dass nur fest installierte und geeichte Zähler zum Einsatz kommen dürfen.
  9. Pressemitteilung Sanierung der St 2142: Ab 14. Oktober Vollsperre zwischen Hebramsdorf und Hofendorf Seit Mitte August wird die Staatsstraße 2142 zwischen Inkofen und Neufahrn umfassend saniert. Aktuell liegen die Arbeiten in der vorgegebenen Bauzeit. Die Erneuerung der Gehwege läuft bereits, die Fahrbahn zwischen Inkofen und Hebramsdorf ist bereits saniert. Jetzt ist der Abschnitt zwischen Hebramsdorf und Hofendorf an der Reihe. Die Staatsstraße ist in diesem Bereich von Montag, 14. Oktober, bis Donnerstag, 31. Oktober, vollgesperrt, eine Umleitung ausgeschildert. Die Umleitungsstrecke (in beide Richtungen) führt von Hebramsdorf über Inkofen – LA 36 – Andermannsdorf – LA 37 – Ergoldsbach – B 15 – St 2142 und Asenkofen nach Hofendorf (siehe Pressekarte). Spielt das Wetter mit, ist die Sanierung für 2019 Ende Oktober abgeschlossen. Die Fahrbahnerneuerung von Hofendorf bis Neufahrn findet im Frühjahr 2020 statt. Auch über diese Umleitungsstrecke informiert das Staatliche Bauamt Landshut rechtzeitig. Das Staatliche Bauamt Landsht bittet alle betroffenen Verkehrsteilnehmer um Verständnis für die auftretenden Behinderungen. Die Bauarbeiten werden so schnell wie möglich abgeschlossen. gez. Staatliches Bauamt Landshut Auskunft erteilt: Herr Nagler Telefon: 0871/9254-114 Pressekarte_Sperre_Hebramsdorf_Hofendorf.pdf
  10. Am Mittwoch, den 16.10.2019 um 19:00 Uhr findet im Sitzungssaal des Rathauses eine öffentliche Sitzung des Gemeinderates statt, zu der hiermit ordnungsgemäß Einladung ergeht. Öffentlicher Teil: Genehmigung der Niederschrift vom 30.09.2019 Vereidigung eines Gemeinderatsmitglieds Festlegung eines neuen Fraktionssprechers der H-BUL Benennung eines neuen stellvertretenden Mitgliedes des Verwaltungsrates im Kommunalunternehmen „Hohenthanner Kommunalunternehmen“ Benennung eines neuen Verbandsrats für den Zweckverband zur Wasserversorgung Rottenburger Gruppe Bestellung eines neuen Jugendbeauftragten Sanierung des Kirchplatzes in Schmatzhausen - weitere Planungsschritte Antrag auf Neubau einer Garage auf Fl.Nr. 1279/37, Gemarkung Türkenfeld im Genehmigungsfreistellungsverfahren Antrag auf isolierte Befreiung für die Errichtung einer Stützmauer mit einer Länge von ca. 22 m und einer maximalen Höhe von 1,0 m - 1,2 m ab Oberkante Fußweg auf Fl.Nr. 38/9, Gemarkung Weihenstephan Antrag auf isolierte Befreiung für den Anbau eines Abstellraums an eine bestehende Garage auf Fl.Nr.284/13, Gemarkung Schmatzhausen Antrag auf isolierte Befreiung für die Errichtung einer Gartenhütte auf Fl.Nr.38/18, Gemarkung Weihenstephan Antrag auf isolierte Befreiung für den Neubau eines Carports auf Fl.Nr.59/1, Gemarkung Andermannsdorf Verschiedenes, Wünsche, Anträge Stellungnahme zu Bauleitplänen anderer Gemeinden
  11. Denise Ostermeier

    Achtung: Betrugsversuche an Gewerbebetriebe!

    Wir möchten Sie aktuell vor Betrugsversuchen an die Gewerbebetriebe in Hohenthann warnen! Wir wurden darauf hingewiesen, dass derzeit in unserer Gemeinde eine Firma aktiv ist, die in bedenklicher Form um Anzeigen wirbt. Hierbei wird um eine Verlängerung der in der Informationsbroschüre geschalteten Werbung sowie nach einer eventuellen Adressänderung, nochmaligen Druck oder einer Layoutkorrektur gefragt, um einen sachlichen Anlass vorzutäuschen. Wir raten Ihnen daher zur Vorsicht und weisen darauf hin, dass diesbezüglich kein Auftrag der Gemeinde Hohenthann vorliegt. Bitte prüfen Sie Angebote zur Anzeigenschaltung genau und lassen Sie sich die offizielle Legitimation des Verkäufers vorlegen.
  12. Julia Fink

    Mitteilungsblatt 04/2019

    Lesen Sie hier das Mitteilungsblatt 04/2019: MB 04-2019.pdf
  13. Michael Räbiger

    Farbenpracht im Oktober

    Feld mit Zwischenfrucht zwischen Hohenthann und Grafenhaun. Als Zwischenfrucht bezeichnet man in der Landwirtschaft eine Feldfrucht, die zwischen anderen zur Hauptnutzung dienenden Feldfrüchten als Gründüngung oder zur Nutzung als Tierfutter angebaut wird. Durch den Zwischenfruchtbau wird die Fruchtfolge erweitert und somit verbessert. Quelle Wikipedia.

    © Michael Räbiger - Oktober 2019

  14. Denise Ostermeier

    Protokoll der öffentlichen Sitzung vom 04.09.2019

    Lesen Sie hier das Protokoll der öffentlichen Gemeinderatssitzung vom 04.09.2019: öffentliche Sitzung 04.09.2019_.pdf
  15. Denise Ostermeier

    Protokoll der öffentlichen Sitzung vom 29.07.2019

    Lesen Sie hier das Protokoll der öffentlichen Gemeinderatssitzung vom 29.07.2019: öffentliche Sitzung 29.07.2019_.pdf
  16. Denise Ostermeier

    Rathaus geschlossen

    Das Rathaus Hohenthann mit der Gemeindeverwaltung, dem gemeindlichen Bauhof und der Kläranlage hat am Freitag, 04.10.2019 geschlossen. Am Montag, 07.10.2019 stehen die Mitarbeiter/innen wieder zu den gewohnten Öffnungszeiten zur Verfügung.
  17. Denise Ostermeier

    20. Hohenthanner Weihnachtsmarkt

    Die Planungen für den 20. Hohenthanner Weihnachtsmarkt sind angelaufen. In diesem Jahr findet der Markt am ersten Adventssonntag, 01.12.2019 von 13:00 bis 20:00 Uhr (bei großem Andrang längstens bis 21:00 Uhr) wieder rund um das Rathaus und im Gewölbekeller der Hohenthanner Schlossbrauerei statt. Veranstalter ist die Gemeinde Hohenthann mit Unterstützung des Organisationsteams. Besteht Interesse an einer Teilnahme, gerne auch am Rahmenprogramm, setzen Sie sich mit Denise Ostermeier (Telefon: 08784/9616-18) in Verbindung. Das Anmeldeformular sowie die Teilnahmebedingungen können hier heruntergeladen werden: #Anmeldeformular_Strom-Kategorien.doc #Teilnahmebedingungen.doc Die Kernzeiten für alle Marktteilnehmer sind von 13:00 bis 20:00 Uhr. Auf dem Anmeldebogen muss bitte das Warenangebot möglichst genau angegeben werden, da dies mit entscheidend für die Teilnahme ist. Auch die Angabe zur benötigten Stromversorgung sind wichtig, da so besser geplant werden kann. Das ausgefüllte Formular muss bei einer Teilnahme an die Gemeinde Hohenthann zurück geschickt werden. Die Teilnahmebedingungen sind für die eigenen Unterlagen. Sie erhalten von uns so schnell wie möglich eine verbindliche Zu- oder Absage per E-Mail. Falls keine E-Mail-Adresse angegeben werden möchte, lassen Sie das Feld leer und Sie erhalten eine Rückmeldung per Post. Ihre Anmeldung erhält bei Zusage Vertragscharakter. Eine Treffen vorab mit allen Teilnehmern ist für dieses Jahr nicht vorgesehen. Alle wichtigen Informationen werden mit der Zusage geschickt. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an Denise Ostermeier.
  18. Denise Ostermeier

    20. Hohenthanner Weihnachtsmarkt

    Auch in diesem Jahr veranstaltet die Gemeinde Hohenthann mit Unterstützung des Organisationsteams wieder den Hohenthanner Weihnachtsmarkt rund um das Rathaus und im Gewölbekeller der Hohenthanner Schlossbrauerei. Der Weihnachtsmarkt wird am ersten Adventssonntag, 01.12.2019 von 13:00 bis 20:00 Uhr (bei großem Andrang bis längstens 21:00 Uhr), rund um das Rathaus und im Gewölbekeller stattfinden. Wenn Interesse an einer Teilnahme, gerne auch am Rahmenprogramm besteht, wird gebeten, sich mit Denise Ostermeier (Telefon: 08784/9616-18) in Verbindung zu setzen. Das Anmeldeformular und die Teilnahmebedingungen können hier heruntergeladen werden. Hier erhalten Sie auch immer die aktuellsten Informationen. Die Kernzeiten für alle Marktteilnehmer sind von 13:00 bis 20:00 Uhr. Auf dem Anmeldebogen muss bitte möglichst genau das Warenangebot angegeben werden, da dies mit entscheidend für die Teilnahme ist. Auch die Angaben zur benötigten Stromversorgung sind wichtig, da so besser geplant werden kann. Das ausgefüllte Formblatt muss bei einer Teilnahme an die Gemeinde Hohenthann zurückgeschickt werden. Die Teilnahmebedingungen sind für die eigenen Unterlagen. Sie erhalten von uns so schnell wie möglich eine verbindliche Zu- oder Absage per E-Mail. Falls keine E-Mail-Adresse angegeben werden möchte, lassen Sie das Feld leer und Sie erhalten eine Rückmeldung per Post. Ihre Anmeldung erhält bei Zusage Vertragscharakter. Ein Treffen vorab mit allen Teilnehmern ist für dieses Jahr nicht vorgesehen. Alle wichtigen Informationen werden mit der Zusage geschickt. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an Denise Ostermeier.
  19. Julia Fink

    Bebauungsplan "Am Gambach" Hohenthann

    Die Bauparzellen im neuen Baugebiet in Hohenthann "Am Gambach" wurden nun zur Vergabe freigegeben. Alle wichtigen Infos zu den Bauparzellen, Lagepläne, Bewerbungsverfahren, usw. finden Sie unter Wirtschaft und Bauen - Grundstücke und Gewerbegebiete.
  20. Julia Fink

    Am Gambach

    Baulandvergabemodell der Gemeinde Hohenthann für das Baugebiet „Am Gambach“ in Hohenthann Der Gemeinderat hat in seiner nicht-öffentlichen Sitzung vom 29.07.2019 ein Baulandvergabemodell für das Baugebiet „Am Gambach“ in Hohenthann beschlossen. Die Grundstücke werden an die Antragsteller mit der höchsten Punktzahl vergeben, es wird eine Rangliste gemäß dem festgelegten Punktesystem gebildet. Es werden 28 Grundstücke aus diesem Baugebiet zur Vergabe freigegeben. Die zu vergebenen Parzellen sind gelb im angefügten Lageplan gekennzeichnet. Für die Bewerbung ist ein schriftlicher Antrag vollständig ausgefüllt bei der Gemeinde abzugeben. Dieser Antrag kann im Rathaus abgeholt oder auf der Homepage der Gemeinde Hohenthann heruntergeladen werden. Die Bewerbungsfrist ist von 01.10.2019 bis einschließlich 31.10.2019. Außerhalb der Bewerbungsfrist oder unvollständig ausgefüllte Bewerbungsbögen werden nicht berücksichtigt. Der Kaufpreis beträgt 195,00 €/m² In diesen Kosten sind sowohl die Grundstückskosten als auch die Kosten für die Straßenerschließung, der Kanalherstellungsbeitrag, die Kosten für die eingebaute Regenwasserpufferanlage und die noch anfallenden Vermessungskosten bereits enthalten und damit abgegolten. Die Kosten für Wasser (Herstellungsbeitrag und Hausanschluss) sowie ggfs. Strom und Telefon/Internet werden separat von den jeweiligen Anbietern erhoben und sind in diesen Kosten noch nicht enthalten. Die Kosten der Beurkundung und des Vollzugs sind ebenfalls vom Käufer zu tragen. Die Grundstücke werden zunächst mit ca.-Flächen (gemäß Bebauungsplan) veräußert. Nach der Vermessung des Baugebiets (voraussichtlich im Sommer 2020) erfolgt die Messungsanerkennung und Auflassung. Hier können Sie den Lageplan, das Formular für die Bauplatzbewerbung und das Baulandvergabemodell herunterladen: Lageplan.pdf Baulandvergabemodell.pdf Bauplatzbewerbung.pdf Vergabe der Mehrfamilienhausgrundstücke im Baugebiet „Am Gambach“ in Hohenthann Die beiden Mehrfamilienhausgrundstücke (Parzelle 1 und 2) im Baugebiet „Am Gambach“ in Hohenthann werden im Bieterverfahren veräußert. Der Mindestpreis liegt bei 195,00 €/m² Hierin sind die Kosten für das Grundstück, die Erschließungskosten nach BauGB, Kanalherstellungsbeiträge sowie die Kosten der privaten Regenwasserpufferanlage enthalten. Die Kosten für Wasser (Herstellungsbeitrag und Hausanschluss) sowie ggfs. Strom und Telefon/Internet werden nicht von der Gemeinde erhoben und sind nicht im Kaufpreis enthalten. Die Bewerbungsfrist endet am 31.10.2019 um 10:00 Uhr. Später eingereichte Angebote werden nicht mehr gewertet. Die schriftlichen Angebote sind vom Interessenten eigenhändig zu unterschreiben und in verschlossenem Umschlag - äußerlich als „Angebot BG Am Gambach“ gekennzeichnet - an die Gemeindeverwaltung zu senden. Die Eröffnung der Angebote erfolgt zum Fristende, der Höchstbietende erhält den Zuschlag – bei Gleichstand entscheidet das Los. Lageplan Mehrfamilienhäuser.PDF
  21. Lesen Sie hier die Pressemitteilung der Sanierung der St2142 zwischen Inkofen und Neufahrn: 2019-09-25_PM_Sanierung_St2142_Inkofen_Neufahrn.pdf Pressekarte_Sperre_Inkofen-Hebramsdorf.pdf
  22. Am Montag, den 30.09.2019 um 19:00 Uhr findet im Sitzungssaal des Rathauses eine öffentliche Sitzung des Gemeinderates statt, zu der hiermit ordnungsgemäß Einladung ergeht. Öffentlicher Teil: 1. Genehmigung der Niederschrift vom 04.09.2019 2. Vorstellung der Zustandsbewertung der asphaltierten Gemeindeverbindungsstraßen 3. Antrag auf isolierte Befreiung für die Errichtung eines Carports auf Fl.Nr.1276/28, Gemar-kung Türkenfeld 4. Kommunalwahl 2020 - Berufung eines Wahlleiters 5. Weihnachtsmarkt in Hohenthann 2019 6. Erschließung des Rathauses mit Glasfaser und WLAN 7. Verschiedenes, Wünsche, Anträge 7.1 Stellungnahme zu Bauleitplänen anderer Gemeinden 7.2 Verabschiedung Gemeinderat Michael Kammermeier
  23. Michael Räbiger

    dorfladen-190920-13.jpg

    © Michael Räbiger - September 2019

  24. Michael Räbiger

    dorfladen-190920-11.jpg

    © Michael Räbiger - September 2019

  25. Michael Räbiger

    dorfladen-190920-12.jpg

    © Michael Räbiger - September 2019

  26. Michael Räbiger

    dorfladen-190920-10.jpg

    © Michael Räbiger - September 2019

  27. Michael Räbiger

    dorfladen-190920-8.jpg

    © Michael Räbiger - September 2019

  28. Michael Räbiger

    dorfladen-190920-9.jpg

    © Michael Räbiger - September 2019

  1. Ältere Aktivitäten anzeigen
  • Newsletter

    Want to keep up to date with all our latest news and information?

    Sign Up
×

Wichtige Informationen

Diese Seite verwendet Cookies um Funktionalität zu bieten und um generell zu funktionieren. Es werden technisch notwendige Cookies auf deinem Gerät gesetzt. Du kannst deine Cookie Einstellungen anpassen. Beim Fortfahren stimmst Du einer erweiterten Cookie-Nutzung zu. Datenschutzerklärung Beim Abensden von Formularen für Kontakt, Kommentare, Beiträge usw. werden die Daten dem Zweck des Formulars nach erhoben und verarbeitet.