Jump to content

Alle Aktivitäten

Dieser Verlauf aktualisiert sich automatisch     

  1. Letzte Woche
  2. Denise Ostermeier

    Protokoll der öffentlichen Sitzung vom 23.05.2019

    Lesen Sie hier das Protokoll zur öffentlichen Gemeinderatssitzung vom 23.05.2019: 20190523_Sitzungsprotokoll.pdf
  3. Julia Fink

    3. Hohenthanner Boule-Turnier

    Auch in diesem Jahr organisiert die Hohenthanner Bürger- und Umweltliste (H-BUL) wieder ein Boule-Turnier für die Gemeindebürger. Das sehr beliebte Freizeitvergnügen ist mittlerweile schon zu einer festen Einrichtung im Hohenthanner Veranstaltungskalender geworden. Das Turnier findet, bei trockenem Wetter, am Sonntag, 21. Juli 2019 um 13.00 Uhr statt. Essen und Getränke werden von der H-BUL organisiert und es wird auch Preise geben. Die Boule-Bahn befindet sich auf dem Spielplatz am Ortsausgang Richtung Rottenburg gegenüber der Apotheke. Die Spielregeln für Boule sind sehr einfach, praktisch die gleichen wie beim Eisstockschießen. Für genauere Informationen ist eine Infotafel zum Nachlesen neben der Bahn aufgestellt. Jeder Gemeindebürger kann beim Turnier mitmachen. Mannschaften, bestehend aus 4 Spielern, können bis zum 15. Juli 2019 bei Wolfgang Kil (Birkenstr. 8, Tel.: 0151 11775821), Uli Pürckhauer (Eichenstr. 14, Tel.: 1051) oder per Mail an info.h-bul@web.de gemeldet werden. Da das Turnier auf 8 Mannschaften begrenzt ist, entscheidet die Reihenfolge der Meldungen.
  4. Früher
  5. Am Mittwoch, den 12.06.2019 um 19.00 Uhr findet im Sitzungssaal des Rathauses Hohenthann eine öffentliche Sitzung des Gemeinderates Hohenthann statt, zu der hiermit ordnungsgemäß Einladung ergeht. Öffentlicher Teil: Genehmigung der Niederschrift vom 23.05.2019 Antrag auf isolierte Befreiung für die Änderung der Firstrichtung der Garage auf Fl.Nr. 1279/32, Gemarkung Türkenfeld Antrag auf Neubau eines Einfamilienhauses mit Garage und Anbau eines Ne-bengebäudes mit Dachterrasse auf Fl.Nr. 1042, Gemarkung Türkenfeld Antrag auf Errichtung eines Einfamilienhauses mit Doppelgarage auf Fl.Nr. 320/16, Gemarkung Schmatzhausen im Genehmigungsfreistellungsverfahren Antrag auf Neubau eines Zweifamilienhauses mit Garagen auf Fl.Nr. 1245/6, Gemarkung Türkenfeld Antrag auf Vorbescheid für die Errichtung eines Einfamilienhauses mit Doppelgarage und Geräteschuppen auf Fl.Nr. 451, Gemarkung Türkenfeld Antrag auf Errichtung eines Einfamilienhauses mit Garage auf Fl.Nr. 320/11, Gemarkung Schmatzhausen im Genehmigungsfreistellungsverfahren Antrag auf Neubau eines Lagerraums auf Fl.Nr. 1831/1, Gemarkung Petersglaim Stellungnahme zum Süd-Ost-Link BBPIG Vorhaben Nr. 5“Höchstspannungsleitung Wolmirstedt – Isar; Gleichstrom Antrag auf Erstellung einer PV Freiflächenanlage auf Teilflächen der Fl.Nr. 825 und Fl.Nr. 827, Gemarkung Andermannsdorf Verschiedenes, Wünsche und Anträge
  6. Julia Fink

    Noch einige Arbeiten zu erledigen

    Lesen Sie hier den Zeitungsartikel vom 01.06.2019:
  7. Julia Fink

    5. Musikfrühschoppen beim Vilserwirt

    Auch in diesem Jahr präsentiert die Hohenthanner Bürger- und Umweltliste (H-BUL) wieder das Duo „Black Patti“. Bereits zum 3. Mal treten die beiden Profis, nach einer zweijährigen Pause, am 30. Juni 2019 zu einem Sonntagsfrühschoppen bei Weißbier, Weißwürst und Brezen beim Vilserwirt in Hohenthann auf. Bei schönem Wetter findet das Konzert natürlich wieder als Freiluftveranstaltung im Biergarten statt. Das Duo besteht aus dem Gitarristen, Sänger und Mundharmonikaspieler Peter ‚Crow C.’ Krause und seinem Partner Ferdinand ‚Jelly Roll’ Kraemer, der neben Gesang und Gitarre auch an der Mandoline glänzt. Sie präsentieren ein abwechslungsreiches Programm zwischen Blues, Ragtime und Boogie das sie, begleitet von zweistimmigem Gesang, auf traditionellen Instrumenten spielen. Speziell das perfekte Spiel von Ferdinand Kraemer auf der Mandoline, ein eher selten anzutreffendes Instrument beim Blues, ist ein Ohrenschmaus. Peter Krause wurde für sein Spiel auf der Bluesgitarre und seinen Gesang bereits mit dem Preis der deutschen Schallplattenkritik ausgezeichnet. Die Besucher der Konzerte in den ersten beiden Jahren waren ausnahmslos begeistert von der handgemachten, akustischen Musik und dem tollen Gesang. Zwischen den Stücken unterhält Peter Krause das Publikum auch noch mit Wortwitz und Anekdoten. Nach dem Erfolg der ersten Konzerte stand für für die H-BUL deshalb fest, dass sie die Beiden wieder nach Hohenthann holt. Die H-BUL lädt herzlich zu ihrer Veranstaltung ein und wird einen vorhandenen Einnahmenüberschuss sowie Spenden wieder dem "Ambulanten Kranken- und Altenpflegeverein Rottenburg - Pfeffenhausen - Hohenthann" zur Verfügung stellen. Die Mittel des 1981 gegründeten Vereins kommen zu 100% der „Ambulanten Kranken- und Altenpflegestation“ zugute. Der ambulante Pflegedienst, mit Sitz in Rottenburg an der Laaber, ist seit über 35 Jahren in Stadt und Umland 365 Tage im Jahr mit Essen auf Rädern, Betreuung zu Hause oder individueller Beratung für Hilfs- und Pflegebedürftige Menschen im Einsatz. Über regen Besuch und eventuelle Spenden würde sich das gesamte Team der Pflegestation mit dem Geschäftsführer Gottfried Wiesmüller sehr freuen. Einlass zum Frühschoppen ist um 10.00 Uhr, Black Patti spielt ab 11.00 Uhr. Karten gibt es im Vorverkauf beim Vilserwirt und beim Getränkestadl Oeller für 10 € sowie an der Morgenkasse für 12 €.
  8. Julia Fink

    Informationsmärkte zur neuen Juraleitung

    Der Ersatzneubau der Juraleitung zwischen Raitersaich und Altheim (wir berichteten) ist ein zentrales Projekt, um die Versorgungssicherheit in Südostbayern sowie die volle Nutzung erneuerbarer Energien in Zukunft zu gewährleisten, heißt es in einer Mitteilung von Tennet. Die ersten Planungen für den möglichen Verlauf des Ersatzneubaus liegen nun vor. Im Rahmen der frühen Öffentlichkeitsbeteiligung veranstaltet Tennet "Informationsmärkten" bei denen sich Bürger mit dem Projektteam über den möglichen Verlauf der 380 kV-Leitung austauschen und Hinweise für die Vorbereitung des Raumordnungsverfahrens einbringen können. In der Region gibt es drei Termine: Montag, 03.06.2019 von 15.00 Uhr bis 20.00 Uhr im Gasthof Eigenstetter in Rottenburg Mittwoch, 05.06.2019 von 15.00 Uhr bis 20.00 Uhr in der Benediktinerabtei in Rohr Donnerstag, 06.06.2019 von 15.00 Uhr bis 20.00 Uhr in der Eskara in Essenbach. Unter folgendem Link finden Sie weitere Informationen: https://gis.arcadis.nl/age_prod/juraleitung
  9. Denise Ostermeier

    Rathaus geschlossen

    Das Rathaus Hohenthann mit der Gemeindeverwaltung, dem gemeindlichen Bauhof und der Kläranlage hat am Freitag, 31.05.2019 geschlossen. Am Montag, 03.06.2019 stehen die Mitarbeiter/innen wieder zu den gewohnten Öffnungszeiten zur Verfügung.
  10. Julia Fink

    Mittagsbetreuung

    Ab September 2019 wird eine Mittagsbetreuung für Schulkinder an der Grundschule Hohenthann eingeführt. Hier können Sie das Anmeldeformular herunterladen, auf dem Sie auch alle wichtigen Infos zur Mittagsbetreuung finden: Anmeldungsformular Mittagsbetreuung ab 2019.pdf Falls Sie ihr Kind für die Mittagsbetreuung anmelden möchten, senden Sie das Formular bitte bis spätestens 14.06.2019 an die Gemeinde Hohenthann, Rathausplatz 1, 84098 Hohenthann. Weitere Informationen erhalten Sie in der Gemeindeverwaltung bei Frau Fink (Tel: 08784 9616-12) oder Frau Dorfner (Tel: 08784 9616-20).
  11. Denise Ostermeier

    Protokoll der öffentlichen Sitzung vom 10.04.2019

    Lesen Sie hier das Protokoll zur öffentlichen Gemeinderatssitzung vom 10.04.2019: 20190410_Sitzungsprotokoll.pdf
  12. Am Donnerstag, den 23.05.2019 um 19.00 Uhr findet im Sitzungssaal des Rathauses Hohenthann eine öffentliche Sitzung des Gemeinderates Hohenthann statt, zu der hiermit ordnungsgemäß Einladung ergeht. Öffentlicher Teil: Genehmigung der Niederschrift vom 08.05.2019 Billigungsbeschluss zur Aufstellung des Bebauungs- und Grünordnungsplanes „Am Wald“ in Hohenthann Billigungsbeschluss zur Aufstellung des Bebauungs- und Grünordnungsplanes „Brandberg“ in Weihenstephan Vorstellung Straßenbauprogramm 2019 Antrag auf isolierte Befreiung für die Errichtung eines Gerätehauses auf Fl.Nr. 1279/27, Gemarkung Türkenfeld Antrag auf isolierte Befreiung für die Errichtung eines Sichtschutzzaunes auf Fl.Nr. 285/2, Gemarkung Schmatzhausen – erneute Vorlage Antrag auf isolierte Befreiung für die Errichtung einer Mauer aus L-Steinen zur Einfriedung, mit einer Höhe von 0,8 m bis 1,25 m, auf Fl.Nr. 1278/11, Gemarkung Türkenfeld Antrag auf Errichtung eines Einfamilienhauses mit Garage und Carport auf Fl.Nr. 38/21, Gemarkung Weihenstephan Antrag auf Anbau einer Garage und Aufstockung für eine Betriebsleiterwohnung, sowie Umnutzung des Getränkemarktes in Räume für den Fuhrbetrieb auf Fl.Nr. 1278/11, Gem. Türkenfeld Antrag der FF Hohenthann auf Beschaffung eines Tanklöschfahrzeuges „TLF 3000 Staffel“ Verschiedenes, Wünsche und Anträge
  13. Julia Fink

    Badesaison beginnt

    Aufgrund der guten Wetterprognosen für dieses Wochenende öffnet das Freibad in Hohenthann am Samstag, 18.05.2019 um 09.00 Uhr.
  14. „Unsere Wahl – Unsere Zukunft – Podiumsdiskussion für die junge Generation Hohenthann. Unter dem Motto „Unsere Wahl – Unsere Zukunft“ laden die drei Jugendbeauftragten der Gemeinde Hohenthann auch im Vorfeld der Europawahl wieder zu einer Podiumsdiskussion für die junge Generation ein. Wie auch schon in den letzten beiden Jahren werden Vertreter der politischen Jugendorganisationen aus dem Landkreis Landshut über die „jungen Themen“ zur Europawahl debattieren. Zwischendurch wird das Publikum die Möglichkeit haben, den Nachwuchspolitikern durch Fragen auf den Zahn zu fühlen. „Mit diesem Format wollen wir gezielt Erstwähler und junge Erwachsene ansprechen. Wir werden die Themen so aufbereiten, dass sich jeder – auch ohne politisches Vorwissen – am Ende eine Meinung bilden kann!“ erklärt Jugendbeauftragter Maximilian Ganslmeier. „Durch die Fragerunden aus dem Publikum wird der Abend sowohl informativ als auch abwechslungsreich werden!“ fügte Ganslmeier hinzu. Die drei Jugendbeauftragten wollen wenige Tage vor der Europawahl noch einmal das Bewusstsein der jungen Generation dafür stärken, wie wichtig es ist, wählen zu gehen. „Jede Stimme zählt – wer nicht wählt, kann nicht mitbestimmen“, ergänzte Michael Kammermeier. Wie auch schon in den letzten Jahren werden die Themen und Inhalte – weniger die Kandidaten – im Vordergrund stehen! Die Podiumsdiskussion findet am Mittwoch, 22. Mai ab 19 Uhr im Hohenthanner Brauereigasthof statt. Die Jungen Union (CSU), die Grünen Jugend (Bündnis 90/Die Grünen), die Jusos (SPD) und die Jungen Liberalen (FDP) haben sich bereits angemeldet. Alle anderen politischen Jugendorganisationen aus dem Landkreis oder der Stadt Landshut sind sehr herzlich eingeladen, sich ebenfalls noch zur Teilnahme an der Podiumsdiskussion (unter Maximilian-Ganslmeier@web.de) anzumelden. Die Jugendorganisationen werden auch an Infoständen im Saal mit Infomaterial und zum persönlichen Gespräch zur Verfügung stehen.
  15. Michael Räbiger

    Regenstimmung

    Endlich kommt etwas Regen. Das Frühjahr 2019 war viel zu trocken.

    © Michael Räbiger - Mai 2019

  16. Julia Fink

    Mitteilungsblatt 02/2019

    Lesen Sie hier das Mitteilungsblatt 02/2019: MB 02-2019.pdf
  17. Am Mittwoch, den 08.05.2019 um 19.00 Uhr findet im Sitzungssaal des Rathauses Hohenthann eine öffentliche Sitzung des Gemeinderates Hohenthann statt, zu der hiermit ordnungsgemäß Einladung ergeht. Öffentlicher Teil: Genehmigung der Niederschrift vom 10.04.2019 Billigungsbeschluss zum Deckblatt Nr. 1 des Bebauungsplanes „Am Sportplatz“ in Schmatzhausen Vorstellung Planung und Beschlussfassung Kirchplatz Fl.Nr. 22/3, Gemarkung Schmatzhausen Vorstellung Straßenbauprogramm 2019 Antrag auf Vorbescheid für den Neubau eines Einfamilienhauses mit Pultdach und Doppelgarage auf Fl.Nr. 154, Gemarkung Oberergoldsbach Antrag auf Neubau eines Einfamilienhauses mit Carport auf Fl.Nr. 320/5, Gemarkung Schmatzhausen im Genehmigungsfreistellungsverfahren Antrag auf Neubau eines Zweifamilienhauses mit Doppelgarage auf Fl.Nr. 38/9, Gemarkung Weihenstephan Antrag auf Neubau eines Holzwerthauses mit Garage auf Fl.Nr. 38/25, Gemarkung Weihenstephan Voranfrage auf Errichtung eines Einfamilienhauses mit Doppelgarage und Wintergarten auf Fl.Nr. 38/23, Gemarkung Weihenstephan Antrag auf isolierte Befreiung für die Errichtung eines Sichtschutzzaunes auf Fl.Nr. 285/2, Gemarkung Schmatzhausen Antrag auf isolierte Befreiung für die Errichtung eines Sichtschutzzaunes auf Fl.Nr. 1272/19, Gemarkung Türkenfeld Zuschussantrag BRK Kreisverband Landshut für das Einsatzfahrzeug „Helfer vor Ort“ Informationen zu den Bürgerversammlungen 2019 Verschiedenes, Wünsche und Anträge
  18. Julia Fink

    Busbeförderung - Straßensperrung LA36

    Rottenburg - Inkofen - Türkenfeld - LA 36 Wegen Straßenbauarbeiten ist die LA 36 zwischen Inkofen und Türkenfeld vom 06.05.2019 - 17.05.2019 auch vollständig für den Linienverkehr (Schülerbeförderung, öffentliche Buslinien) gesperrt. Für die Schülerbeförderung durch das Busunternehmen Petz (Ergoldsbach) zur Grundschule Hohenthann und mittags von der Schule gelten daher in diesem Zeitraum geänderte Abfahrtszeiten sowie Änderungen bei den Haltestellen. Petz Bus 1 7:00 Uhr Zieglstadl 7:02 Uhr Eberstall Abzweigung Kirchberg 7:05 Uhr Kirchberg 7:08 Uhr Andermannsdorf Bushaltestelle (auch für Kinder aus Neustadt) 7:15 Uhr Hohenthann Feuerwehr (Ausstieg für Schüler zum Gymnasium Furth) 7:20 Uhr Schmatzhausen ehem. Raiffeisenbank 7:22 Uhr Schmatzhausen Bergstraße 7:24 Uhr Stranz 7:27 Uhr Schmatzhausen Kirche 7:38 Uhr Weihenstephan Dorf 7:40 Uhr Weihenstephan Kreisverkehr 7:45 Uhr Schule Petz Bus 2 7:40 Uhr Oberergoldsbach 7:42 Uhr Unkofen 7:44 Uhr Pfarrkofen 7:48 Uhr Schule Die Kinder von Türkenfeld müssen bei der Heimfahrt mittags an der RBO Haltestelle Richtung Schmatzhausen ( Türkenfeld, Höhe Hausnr. 4) aussteigen. Schüler aus Neustadt und Laber in Andermannsdorf, Bushaltestelle. Bitte rechtzeitig fünf Minuten vor der Abfahrt an den Haltestellen sein.
  19. Denise Ostermeier

    Runder Tisch der Jugendverbände

    Runder Tisch der Jugendverbände – Podiumsdiskussion zur Europapwahl geplant Vor kurzem trafen sich auf Einladung der gemeindlichen Jugendbeauftragten und der Pfarrgemeinde alle sechs im Gemeindebereich ansässigen Landjugenden und der Burschenverein zum mittlerweile alljährlichen gemeinsamen „Runden Tisch“ im Pfarrheim in Hohenthann. Im Mittelpunkt des Zusammentreffens standen der gegenseitige Erfahrungsaustausch, die Besprechung von jugendpolitischen Themen und die Planung der Podiumsdiskussion zur Europawahl. Neben Gemeindereferent Michael Hirsch und den drei Jugendbeauftragen Maximilian Ganslmeier, Leo Geltl und Michael Kammermeier war auch der Sachausschuss Jugend mit den Pfarrgemeinderäten Katharina Högl, Waltraud Pitz, Kerstin Ettenhuber und Hans Pöschl vertreten. Nachdem Michael Hirsch die Versammlung mit ein paar Gedanken zur Fastenzeit eingestimmt hatte, stellten die einzelnen Jugendverband ihre alljährlichen Aktivitäten vor. Dabei zeigte sich, dass alle Jugendorganisationen ihr Vereinsleben sehr aktiv gestalten und das Dorfleben in den Ortsteilen intensiv bereichern. Aus der Versammlung kam der Wunsch, die von den Jugendbeauftragten bereits zweimal organisierte Podiumsdiskussion für die junge Generation unter dem Motto #UnsereWahl #UnsereZukunft im Vorfeld der Europawahl 2019 auf jeden Fall wieder zu organisieren. „Die Podiumsdiskussion ist perfekt für unsere Generation! Gerade wenn man sich politisch noch nicht so gut auskennt, ist das eine hervorragende Möglichkeit um sich umfassend über die Inhalte der einzelnen Parteien zu informieren und sich dann eine eigene Meinung zu bilden“, lobte der Weihenstephaner KLJB-Chef Pascal Zollitsch das innovative Format. „Unser Ziel als Jugendbeauftragte ist es, Euch als die junge Generation für die kleine und große Politik zu sensibilisieren und Beteiligungsmöglichkeiten aufzuzeigen“, erklärte Maximilian Ganslmeier der Versammlung. „Deswegen ist uns auch der kontinuierliche Kontakt und Austausch zu den jungen Leuten so wichtig. Nur dann können wir Eure Ideen auch im Gemeinderat einbringen“, fügte Michael Kammermeier hinzu. Gemeindereferent Michael Hirsch dankte allen Landjugenden für ihre Teilnahme an der Altkleidersammlung und bestärkte alle auch in den kommenden Jahren daran teilzunehmen. „Den Erlös der Altkleidersammlung spendet der KLJB-Kreisverband jährlich zum Teil an verschiedene gemeinnützige Einrichtungen in der Region! Als Hohenthanner Jugendverbände leistet ihr durch Eure Sammlungen in allen Ortsteilen dazu einen wichtigen Beitrag“, würdigte Michael Hirsch das Engagement der jungen Generation. Abschließend informierten Michael Kammermeier, Leo Geltl und Maximilian Ganslmeier noch über aktuelle Themen aus dem Gemeinderat, die besonders für die junge Generation von Interesse sind. Im Fokus standen dabei der Mobilfunk- und Breitbandausbau sowie der Dorfladen in Schmatzhausen und die Erneuerungen am Freibad. Darüber hinaus brachten die jungen Erwachsenen eigene Ideen in die Diskussion mit ein. Dabei zeigte sich, wie sehr sich die jungen Erwachsenen für ihre Heimat interessieren und engagieren. Foto zeigt: Die Jugendbeauftragten Michael Kammermeier, Leo Geltl, Maximilian Ganslmeier, Gemeindereferent Michael Hirsch, Sachausschuss Jugend mit Hans Pöschl, Katharina Högl, Waltraud Pitz, Kerstin Ettenhuber und die KLJBs aus Hohenthann, Schmatzhausen, Weihenstephan, Kläham-Oberergoldsbach sowie die BJB Grafenhaun und den Burschenverein Schmatzhausen
  20. Michael Räbiger

    Frohe Ostern 2019

  21. Michael Räbiger

    Landschaftbild

    Zwischen Untergambach und Irlmühle

    © Michael Räbiger - April 2019

  22. Michael Räbiger

    Landschaftsbild

    In der Nähe von Untergambach

    © Michael Räbiger - April 2019

  23. Michael Räbiger

    Windbuschröschen

    Am Waldrand in der Nähe von Irlmühle

    © Michael Räbiger - April 2019

  24. Michael Räbiger

    Stare

    Mit eifriger Ausschau nach einem freien Starenkasten

    © Michael Räbiger - April 2019

  25. Michael Räbiger

    Gatzkofen

    Südlicher Blick auf Gatzkofen

    © Michael Räbiger - April 2019

  26. Michael Räbiger

    Altenburg

    Blick auf Altenburg aus dem Norden Höhe Irlmühle

    © Michael Räbiger - April 2019

  27. Michael Räbiger

    Türkenfeld

    Blick auf den Türkenfeldner Berg oberhalb Irlmühe

    © Michael Räbiger - April 2019

  1. Ältere Aktivitäten anzeigen
  • Newsletter

    Want to keep up to date with all our latest news and information?

    Sign Up
×

Wichtige Informationen

Diese Seite verwendet Cookies um Funktionalität zu bieten und um generell zu funktionieren. Es werden technisch notwendige Cookies auf deinem Gerät gesetzt. Du kannst deine Cookie Einstellungen anpassen. Beim Fortfahren stimmst Du einer erweiterten Cookie-Nutzung zu. Datenschutzerklärung Beim Abensden von Formularen für Kontakt, Kommentare, Beiträge usw. werden die Daten dem Zweck des Formulars nach erhoben und verarbeitet.