Jump to content

Alle Aktivitäten

Dieser Verlauf aktualisiert sich automatisch     

  1. Today
  2. Am Mittwoch, den 27.02.2019 um 19.00 Uhr findet im Sitzungssaal des Rathauses Hohenthann eine öffentliche Sitzung des Gemeinderates Hohenthann statt, zu der hiermit ordnungsgemäß Einladung ergeht. Öffentlicher Teil: Genehmigung der Niederschrift vom 06.02.2019 Planerische Gestaltung des Kinderspielplatz mit Rückhaltung im Baugebiet „Am Gambach“ Antrag auf Genehmigung einer Einliegerwohnung im bestehenden Einfamilienhaus mit Keller und Doppelgarage auf Fl.Nr. 61/2, Gemarkung Schmatzhausen Antrag auf Neubau eines Einfamilienhauses mit Garage/Carport in Fertigteil-Bauweise auf Fl.Nr. 320/1, Gemarkung Schmatzhausen im Genehmigungsfreistellungsverfahren Voranfrage auf Errichtung eines Zweifamilienhauses mit zwei Garagen und zwei Carports auf Fl.Nr. 1245/6, Gemarkung Türkenfeld Voranfrage auf Errichtung eines Wohnhauses mit 2 Wohneinheiten auf Fl.Nr. 105/4, Gemarkung Schmatzhausen Antrag auf isolierte Befreiung für die Genehmigung von zwei Wohneinheiten in einer Doppelhaushälfte auf Fl.Nr. 136/41, Gemarkung Schmatzhausen Antrag auf isolierte Befreiung für die Genehmigung von zwei Wohneinheiten in einer Doppelhaushälfte auf Fl.Nr. 136/42, Gemarkung Schmatzhausen Antrag auf Neubau eines Holzwerthauses mit Garage auf Fl.Nr. 325; Gem. Schmatzhausen Antrag auf Vorbescheid für den Neubau eines Mehrfamilienwohnhauses ( 2 x 8 WE) auf Fl.Nr. 29, Gemarkung Andermannsdorf Antrag auf Neubau einer Künstlerwerkstatt auf Fl.Nr. 1066, Gemarkung Türkenfeld Antrag auf Neubau von zwei Doppelhaushälften mit Einliegerwohnung und Garagen auf Fl.Nr. 173/6, Gemarkung Weihenstephan Antrag auf Zuschuss des KSV Schmatzhausen-Egg e.V. für die Restaurierung der Vereinsfahne Einführung flexibler Buchungszeiten im Hort und Änderung der Mindestbuchungszeit Änderung der Satzung für die Benutzung der Kindertagesstätten der Gemeinde Verschiedenes, Wünsche und Anträge
  3. Letzte Woche
  4. Michael Räbiger

    Schnelles Internet in der Gemeinde Hohenthann

    Der Breitbandausbau der Telekom in den Erschließungsgebieten ( siehe anliegende Karte Hohenthann_II_Fördersteckbrief_Karte_2017-1.pdf ) ist abgeschlossen. Ab sofort können die schnellen Internet-Anschlüsse bei der Telekom beauftragt werden. ACHTUNG: Die bestehenden Internetanschlüsse werden nicht automatisch auf höhere Bandbreiten umgeschaltet. Sie müssen erst ein leistungsfähigeres Produkt bei der Telekom beauftragen. Sie benötigen dazu unter Umständen auch einen neuen Router, der das Übertragungsverfahren Vectoring unterstüzt. Die Produktbeauftragung kann erfolgen über (Halten Sie dazu Ihre persönlichen Daten der letzten Telekomrechnung bereit): Internet www.telekom.de/verfuegbarkeit Telefon 0800 330 1000 Telekom Shop Siemensstraße 24, 84030 Landshut Telekom Shop Altstadt 92, 84028 Landshut Telekom Partner telepeep, Hofmark-Aich-Straße 33, 84030 Landshut Sowie bei allen Händlern und Shops die Telekom-Produkte vermarkten Mit freundlichen Grüßen Michael Räbiger Ehrenamtlicher Breitbandpate der Gemeinde Hohenthann
  5. Denise Ostermeier

    Volksbegehren Artenvielfalt

    Beim Volksbegehren Artenvielfalt wurden in Hohenthann bei 3111 Stimmberechtigten 449 gültige Unterschriften geleistet, dies entspricht einer Quote von 14,43 % .
  6. Früher
  7. Julia Fink

    Planungsbüro Schrott Thomas

    Erstellen von Eingabeplänen
  8. Denise Ostermeier

    Protokoll der öffentlichen Sitzung vom 16.01.2019

    Lesen Sie hier das Protokoll der öffentlichen Gemeinderatssitzung vom 16.01.2019: 20190116_Sitzungsprotokoll.pdf
  9. Michael Räbiger

    Winter Februar 2019

    Gartenansicht

    © Michael Räbiger - Februar 2019

  10. Michael Räbiger

    Winter Februar 2019

    Fichten in Nachbars Garten

    © Michael Räbiger - Februar 2019

  11. Michael Räbiger

    Winter Februar 2019

    Heuer gibt es ausreichend viel Schnee

    © Michael Räbiger - Februar 2019

  12. Julia Fink

    Erzieher und Kinderpfleger (m/w/d)

    Wer nicht wagt, der nicht gewinnt! Sie suchen uns! Bei uns sind Sie als Erzieher (m/w/d) und Kinderpfleger (m/w/d) genau richtig. Wollen Sie unsere Kinder begleiten, unterstützen und fördern? Wollen Sie Ihre Fähigkeiten einbringen oder auch erweitern? Wollen Sie für ihr Alter vorsorgen und gutes Geld verdienen? Wollen Sie ein Teil von einem tollen Team sein? Dann bewerben Sie sich für unsere unbefristete Vollzeitstelle im Kindergarten „Gänseblümchen“ und kommen Sie mit uns ins Gespräch. Auf Sie freut sich erste Bürgermeisterin Andrea Weiß Gemeinde Hohenthann, Rathausplatz 1, 84098 Hohenthann E-Mail: larissa.dorfner@hohenthann.de (bitte nur im PDF-Format)
  13. Michael Räbiger

    Blick auf den Pfarrkofener Graben

    Heuer kann wieder in den Weihern Eisstockschießen betrieben werden.

    © Michael Räbiger - Januar 2019

  14. Michael Räbiger

    Sonnenuntergang im Eichelgarten

    © Michael Räbiger - Januar 2019

  15. Am Mittwoch, den 06.02.2019 um 19.00 Uhr findet im Sitzungssaal des Rathauses Hohenthann eine öffentliche Sitzung des Gemeinderates Hohenthann statt, zu der hiermit ordnungsgemäß Einladung ergeht. Öffentlicher Teil: Genehmigung der Niederschrift vom 16.01.2019 Neubau eines Wohnhauses (Ersatzbau) auf Fl.Nr. 473, Gemarkung Ander-mannsdorf Neubau eines Wohnhauses (6 Wohneinheiten) auf Fl.Nr. 1278/1, Gemarkung Türkenfeld Voranfrage auf Errichtung eines Wohnhauses auf Fl.Nr. 38/25, Gemarkung Wei-henstephan Antrag auf Vorbescheid für den Neubau eines Mehrfamilienhauses auf Fl.Nr. 1081, Gemarkung Türkenfeld Antrag auf Neubau eines Wohnhauses mit 3 Wohneinheiten und Garage auf Fl.Nr. 1267/25, Gemarkung Türkenfeld Zuschussantrag für die Renovierung der Orgel der Filialkirche St. Stephanus Weihenstephan Jährlich wiederkehrende Zuschussanträge Fortschreibung des Regionalplans der Region Landshut; Neuaufstellung des Kapitels B III Soziales, Gesundheit, Bildung und Kultur; Anhörungsverfahren Bestätigung der Wahl zum Kommandanten der Feuerwehr Oberergoldsbach Bestätigung der Wahl zum Stellvertretenden Kommandanten der Feuerwehr Oberergoldsbach Verschiedenes, Wünsche und Anträge
  16. Denise Ostermeier

    Protokoll der öffentlichen Sitzung vom 19.12.2018

    Lesen Sie hier das Protokoll der öffentlichen Gemeinderatssitzung vom 19.12.2018:20181219_Sitzungsprotokoll.pdf
  17. Julia Fink

    Bürgerversammlungen 2019

    Termine der Bürgerversammlungen 2019: Dienstag, 12.03.2019, 19.30 Uhr, Gasthaus Veitl, Wachelkofen Donnerstag, 14.03.2019, 19.30 Uhr, Gasthaus Heckner, Grafenhaun Dienstag, 19.03.2019, 19.30 Uhr, Gasthaus Kammermeier, Oberergoldsbach Dienstag, 26.03.2019, 19.30 Uhr, Hatzl-Stadl, Weihenstephan Dienstag, 02.04.2019, 19.30 Uhr, Gasthaus Pitzl, Eberstall Donnerstag, 04.04.2019, 19.30 Uhr, Gasthaus Müller, Türkenfeld Dienstag, 09.04.2019, 19.30 Uhr, Gasthaus Pichlmeier, Schmatzhausen Donnerstag, 11.04.2019, 19.30 Uhr, Brauereigasthof Hohenthann
  18. Lesen Sie hier den Zeitungsbericht der Landshuter Zeitung vom Freitag, 11. Januar 2019: Dorfladen Schmatzhausen - Jan 2019.pdf
  19. Julia Fink

    Mikrozensus 2019 im Januar gestartet

    Auch im Jahr 2019 wird in Bayern wie im gesamten Bundesgebiet wieder der Mikrozensus, eine amtliche Haushaltsbefragung bei einem Prozent der Bevölkerung, durchgeführt. Nach Mitteilung des Bayerischen Landesamts für Statistik werden dabei im Laufe des Jahres rund 60 000 Haushalte in Bayern von besonders geschulten und zuverlässigen Interviewerinnen und Interviewern zu ihrer wirtschaftlichen und sozialen Lage sowie in diesem Jahr auch zu ihrer Krankenversicherung befragt. Für den überwiegenden Teil der Fragen besteht nach dem Mikrozensusgesetz Auskunftspflicht. Im Jahr 2019 findet im Freistaat wie im gesamten Bundesgebiet wieder der Mikrozensus, eine gesetzlich angeordnete Stichprobenerhebung bei einem Prozent der Bevölkerung, statt. Mit dieser Erhebung werden seit 1957 laufend aktuelle Zahlen über die wirtschaftliche und soziale Lage der Bevölkerung, insbesondere der Haushalte und Familien, ermittelt. Der Mikrozensus 2019 enthält zudem noch Fragen zur Krankenversicherung. Neben der Zugehörigkeit zur gesetzlichen Krankenversicherung nach Kassenart werden auch die Art des Krankenversicherungsverhältnisses und der zusätzliche private Krankenversicherungsschutz erhoben. Die durch den Mikrozensus gewonnenen Informationen sind Grundlage für zahlreiche gesetzliche und politische Entscheidungen und deshalb für alle Bürger von großer Bedeutung. Wie das Bayerische Landesamt für Statistik weiter mitteilt, finden die Mikrozensusbefragungen ganzjährig von Januar bis Dezember statt. In Bayern sind demnach bei rund 60 000 Haushalten, die nach einem objektiven Zufallsverfahren insgesamt für die Erhebung ausgewählt wurden, wöchentlich mehr als 1 000 Haushalte zu befragen. Das dem Mikrozensus zugrunde liegende Stichprobenverfahren ist aufgrund des geringen Auswahlsatzes verhältnismäßig kostengünstig und hält die Belastung der Bürger in Grenzen. Um jedoch die gewonnenen Ergebnisse repräsentativ auf die Gesamtbevölkerung übertragen zu können, ist es wichtig, dass jeder der ausgewählten Haushalte auch tatsächlich an der Befragung teilnimmt. Aus diesem Grund besteht für die meisten Fragen des Mikrozensus eine gesetzlich festgelegte Auskunftspflicht, und zwar für bis zu vier aufeinander folgende Jahre. Datenschutz und Geheimhaltung sind, wie bei allen Erhebungen der amtlichen Statistik, umfassend gewährleistet. Auch die Interviewerinnen und Interviewer, die ihre Besuche bei den Haushalten zuvor schriftlich ankündigen und sich mit einem Ausweis des Landesamts legitimieren, sind zur strikten Verschwiegenheit verpflichtet. Statt an der Befragung per Interview teilzunehmen, hat jeder Haushalt das Recht, den Fragebogen selbst auszufüllen und per Post an das Landesamt einzusenden. Das Bayerische Landesamt für Statistik bittet alle Haushalte, die im Laufe des Jahres 2019 eine Ankündigung zur Mikrozensusbefragung erhalten, die Arbeit der Erhebungsbeauftragten zu unterstützen.
  20. Wir bitten Sie, den Stand ihres Außen-/ Gartenwasserzählers bis 31.01.2019 an Frau Karsch per E-Mail (nina.karsch@hohenthann.de) oder telefonisch (08784 9616-24) zu melden! Spätere Meldungen können nicht mehr berücksichtigt werden.
  21. Am Mittwoch, den 16.01.2019 um 19.00 Uhr findet im Sitzungssaal des Rathauses Hohenthann eine öffentliche Sitzung des Gemeinderates Hohenthann statt, zu der hiermit ordnungsgemäß Einladung ergeht. Öffentlicher Teil: 1. Genehmigung der Niederschrift vom 19.12.2018 2. Antrag auf Neubau eines Mehrfamilienhauses auf Fl.Nr. 2496, Gemarkung Oberergoldsbach 3. Antrag auf Errichtung einer landwirtschaftlichen Lagerhalle auf Fl.Nr. 2496, Gemarkung Oberergoldsbach 4. Antrag auf Neubau eines Einfamilienhauses mit Einliegerwohnung und Carport auf Fl.Nr. 119/14, Gemarkung Weihenstephan 5. Straßen- und Kanalbaumaßnahmen zwischen Auen- und Eichenstraße 6. Einführung flexibler Buchungszeiten und Festlegung einer Essenpauschale im Kindergarten „Gänseblümchen“ 7. Verschiedenes, Wünsche und Anträge
  22. Julia Fink

    Postfiliale Hohenthann

    Die Filiale der Deutschen Post befindet sich nun wieder in der Flurstraße 15 in Hohenthann Öffnungszeiten: Montag, Dienstag, Mittwoch, Freitag von 10.00 – 12.00 Uhr Donnerstag von 16.00 – 18.00 Uhr Samstag von 10.00 Uhr – 11.00 Uhr Copyright Bild: Deutsche Post
  23. Julia Fink

    Abholung Biotonne

    Aufgrund der schlechten Wetterverhältnisse ist die letzte Leerung der Biotonne ausgefallen. Die Leerung der Biotonne wird leider nicht nachgeholt. Sie können sich jedoch einen kostenlosen Müllsack bei uns in der Gemeinde im Bürgerbüro abholen.
  24. Lesen Sie hier das Protokoll der öffentlichen Gemeinderatssitzung vom 05.12.2018: 20181221_Sitzungsprotokoll.pdf
  25. Julia Fink

    Mitteilungsblatt 05/2018

    Lesen Sie hier das Mitteilungsblatt 05/2018: MB 05-2018.pdf
  26. Denise Ostermeier

    Bekanntmachung: Öffentliche Sitzung des Gemeinderates

    Am Mittwoch, den 19.12.2018 um 18.30 Uhr findet im Sitzungssaal des Rathauses Hohenthann eine öffentliche Sitzung des Gemeinderates Hohenthann statt, zu der hiermit ordnungsgemäß Einladung ergeht. Öffentlicher Teil: 1. Genehmigung der Niederschrift vom 05.12.2018 2. Antrag auf Neubau eines Betriebsleiterwohnhauses mit Austragswohnung und Garage auf Fl.Nr. 1211, Gemarkung Wachelkofen 3. Antrag auf Neubau einer Lagerhalle mit Betriebsleiterwohnung auf Fl.Nr. 8/6, Gemarkung Türkenfeld 4. Jahresrückblick 2018 5. Verschiedenes, Wünsche und Anträge 6. Nichtöffentliche Sitzung
  27. Denise Ostermeier

    Protokoll der öffentlichen Sitzung vom 14.11.2018

    Lesen Sie hier das Protokoll zur öffentlichen Sitzung vom 14.11.2018: 20181114_Sitzungsprotokoll.pdf
  1. Ältere Aktivitäten anzeigen
  • Newsletter

    Want to keep up to date with all our latest news and information?

    Sign Up
×

Wichtige Informationen

Diese Seite verwendet Cookies um Funktionalität zu bieten und um generell zu funktionieren. Es werden technisch notwendige Cookies auf deinem Gerät gesetzt. Du kannst deine Cookie Einstellungen anpassen. Beim Fortfahren stimmst Du einer erweiterten Cookie-Nutzung zu. Datenschutzerklärung Beim Abensden von Formularen für Kontakt, Kommentare, Beiträge usw. werden die Daten dem Zweck des Formulars nach erhoben und verarbeitet.