Jump to content
  • Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  

    Hase, Igel & Co.


    Waldtiere basteln und philosophieren mit Kindern

    Einen spannenden Tag hatten die Kinder des Ferienprogramms „Hase, Eichhörnchen & Co: „Waldtiere basteln aus Holz“. Unter der professionellen Anleitung von Hans und Laura Graf gestalteten die Kinder jeweils ein eigenes Waldtier aus heimischen Hölzern. Dabei zeigten sie viel handwerkliches Geschick und Freude am Umgang mit diesem Naturrohstoff. Nach einer kurzen Stärkung trauten sich die Kinder außerdem ans Philosophieren heran. Anhand der Frage „Ist ein Baum traurig, wenn er seine Blätter verliert“ wurden die Kinder unter Leitung von Tanja Hollinger-Barfuß, Georg Stephan Barfuß und Elena Zorko (Vorstände des Baumtierbund) dazu ermutigt, nach eigenen Gedanken und Erklärungsversuchen zu suchen. Dabei ging es nicht darum, eine abschließende Antwort zu finden, sondern einen offenen und wertfreien Gedankenaustausch zu ermöglichen.

    Am Ende der Veranstaltung waren die Kinder sichtlich zufrieden und nahmen ihre neuen Erfahrungen sowie ihre selbst angefertigten Lieblingstiere aus Holz stolz mit nach Hause.

    Hasel, Igel + Co.jpgHasel, Igel + Co4.jpgHasel, Igel + Co3.jpgHasel, Igel + Co5.jpg   Hasel, Igel + Co6.jpgHasel, Igel + Co7.jpgHasel, Igel + Co13.jpgHasel, Igel + Co12.jpgHasel, Igel + Co15.jpgHasel, Igel + Co8.jpgHasel, Igel + Co14.jpg

    Hasel, Igel + Co9.jpgHasel, Igel + Co2.jpgHasel, Igel + Co11.jpgHasel, Igel + Co1.jpg

    bearbeitet von Denise Ostermeier


    Dateianhänge:


      Meldung melden
    Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  



×

Wichtige Informationen

Diese Seite verwendet Cookies um Funktionalität zu bieten und um generell zu funktionieren. Es werden technisch notwendige Cookies auf deinem Gerät gesetzt. Du kannst deine Cookie Einstellungen anpassen. Beim Fortfahren stimmst Du einer erweiterten Cookie-Nutzung zu. Datenschutzerklärung Beim Abensden von Formularen für Kontakt, Kommentare, Beiträge usw. werden die Daten dem Zweck des Formulars nach erhoben und verarbeitet.