Jump to content
  • Wie berichtet, hat sich in den Stimmzettel zur Kreistagswahl bei einer Wohnortangabe bedauerlicherweise ein Fehler eingeschlichen: Das Landratsamt Landshut hat daraufhin umgehend 96000 Stimmzettel nachdrucken lassen.

    Seit gestern (Mittwoch, 5. März 2014) Nachmittag liegen die berichtigten Stimmzettel in allen Landkreisgemeinden vor. Wähler, die Briefwahlunterlagen erhalten und sie noch nicht abgeschickt haben, haben die Möglichkeit, die ursprünglichen Kreistags-Stimmzettel bei ihrer Gemeinde abzugeben und gegen berichtigte Stimmzettel einzutauschen.

    Briefwähler, die ihre Stimme mit den ursprünglichen Kreistags-Stimmzetteln bereits abgegeben haben, brauchen sich keine Sorgen zu machen. Ihre Stimmen bleiben gültig.




×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Informationen

Diese Seite verwendet Cookies um Funktionalität zu bieten und um generell zu funktionieren. Es werden technisch notwendige Cookies auf deinem Gerät gesetzt. Du kannst deine Cookie Einstellungen anpassen. Beim Fortfahren stimmst Du einer erweiterten Cookie-Nutzung zu. Datenschutzerklärung Beim Abensden von Formularen für Kontakt, Kommentare, Beiträge usw. werden die Daten dem Zweck des Formulars nach erhoben und verarbeitet.