Jump to content
  • Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  

    Wärmebedarfsanalyse zur Erschließung eines Nahwärmenetzes


    Liebe Hohenthanner Bürgerinnen und Bürger,

    für das Schulgebäude steht demnächst eine Sanierung an, die auch die Erneuerung der Heizungsanlage beinhalten wird. In diesem Zusammenhang prüft die Gemeinde die Möglichkeit, für die Schule und das nähere Umfeld ein Nahwärmenetz zu erschließen und die Wärme mit einer regenerativen Heizungsanlage (z.B. Hackschnitzel-Heizwerk) zu erzeugen. Gleichzeitig erhalten alle Hohenthanner Bürger die Möglichkeit zu einer Rückmeldung, um bei entsprechendem Interesse eine Erweiterung des beabsichtigten Netzes oder eventuell einen zweiten Standort planen zu können. Bauherr und Betreiber des Netzes wird voraussichtlich die Bürgerenergiegenossenschaft Laber eG sein.

    Die Gemeindeverwaltung und die BEG Laber stehen als Ansprechpartner für Fragen und Anregungen gerne zur Verfügung.

    Zur Beratung für das Projektvorhaben wurden zwei Institutionen hinzugezogen:

    Das Amt für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten (AELF) in Regen. Hier ist eine langjährige Erfahrung im planerischen Bereich von Nahwärmenetzen vorhanden.

    Das Amt für ländliche Entwicklung (ALE) in Landau a.d. Isar. Es berät Kommunen unter Anderem zu den Themen „Ländliche Entwicklung“ und „Energiewende“ sowie den damit zusammenhängenden Fördermöglichkeiten.

    Um eine verlässliche Aussage über die Wirtschaftlichkeit der Projektidee treffen zu können, werden von möglichst vielen interessierten Hauseigentümern des Ortsgebietes Angaben zu ihrem Bauobjekt benötigt, vor allem in Bezug auf den durchschnittlichen jährlichen Brennstoffverbrauch. Deshalb möchten wir Sie bitten, falls wir Ihr Interesse geweckt haben, den nachfolgenden Fragebogen möglichst genau auszufüllen. Die Daten werden anschließend ausgewertet und darauf basierend für Bereiche mit einer ausreichenden Zahl an positiven Rückmeldungen eine Wirtschaftlichkeitsanalyse erstellt.

    Wir möchten ausdrücklich darauf hinweisen, dass Sie mit der Teilnahme an der Umfrage keinesfalls eine verbindliche Zusage machen. Ihre Daten dienen lediglich der Erstellung der Wirtschaftlichkeitsanalyse für das Nahwärmenetz und werden absolut vertraulich behandelt. Für Sie entstehen keine Kosten, die sich im Rahmen der Umfrage und der Wirtschaftlichkeitsanalyse ergeben.

    Über eine rege Beteiligung an der Umfrage würden wir uns sehr freuen und bedanken uns im Voraus.

    Mit freundlichen Grüßen

    Bürgermeisterin Andrea Weiß

    Gemeinde Hohenthann

    Rathausplatz 1

    84098 Hohenthann

    Tel.: 08784 / 9616-0

    Mail: verwaltung@84098-hohenthann.de

    Vorstände Rupert Grasmüller u. Norbert Wagner

    Bürgerenergiegenossenschaft Laber eG (i. Gr.)

    Georg-Pöschl-Straße 16

    84056 Rottenburg a.d.Laaber

    Tel.: 08781 / 2033155

    Mail: info@laberenergie.de

    Hier können Sie den Fragebogen downloaden und direkt ausfüllen oder ausdrucken und anschließend ausfüllen:

    Fragebogen Hohenthanner Nahwärme.pdf


    Dateianhänge: Fragebogen%20Hohenthanner%20Nahw%C3%A4rme.pdf


      Meldung melden
    Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  


    Rückmeldungen von Benutzern

    Recommended Comments

    Keine Kommentare vorhanden



    Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

    Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

    Benutzerkonto erstellen

    Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

    Neues Benutzerkonto erstellen

    Anmelden

    Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

    Jetzt anmelden

  • 0
    in Gemeinderat
    Lesen Sie hier das Protokoll der öffentlichen Gemeinderatssitzung vom 09.07.2019: 20190709_Sitzungsprotokoll.pdf...
    0
    in Gemeinderat
    Die nächste Gemeinderatssitzung findet am Mittwoch, 04.09.2019, um 19.00 Uhr statt.  Die Antragsfrist für schriftliche Gesuche an den Gemeinderat endet am Montag, 26.08.2019. Wir bitten um Verständnis, dass schriftliche Gesuche an...
    0
    in Ferienprogramme
    Von Donnerstag bis Samstag fand das zweite Lernpferdchen®Lern Erlebnis Camp in Hohenthann / Pfarrkofen statt. 9 Kinder durften 3 Tage lang mit den Pferden, Ponys und Hühnern Zeit verbringen und ganz spielerisch und bewegungsaktiv ihre...
    0
    in Ferienprogramme
    Auch wenn die Wolken immer wieder etwas anderes vermuten ließen, sind wir fast trocken durch die Tour gekommen. Die Kinder waren mit guten Fahrrädern unterwegs und  gegen die anfänglichen Regentropfen gut ausgerüstet. Spontan haben sich auch...
    0
    in Ferienprogramme
    Ferienprogramm der Gemeinde Hohenthann in Weichsberg:  An den ersten beiden Donnerstagen im August nahmen insgesamt fast 50 Kinder an den beiden Veranstaltungen unter dem Motto „Erlebnistag auf dem Ponyhof“ teil, durchgeführt von der...
×

Wichtige Informationen

Diese Seite verwendet Cookies um Funktionalität zu bieten und um generell zu funktionieren. Es werden technisch notwendige Cookies auf deinem Gerät gesetzt. Du kannst deine Cookie Einstellungen anpassen. Beim Fortfahren stimmst Du einer erweiterten Cookie-Nutzung zu. Datenschutzerklärung Beim Abensden von Formularen für Kontakt, Kommentare, Beiträge usw. werden die Daten dem Zweck des Formulars nach erhoben und verarbeitet.