Jump to content
  • Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  

    Truppmann Teil 2 Ausbildung erfolgreich abgeschlossen


    34 Feuerwehrmänner aus 7 Ortswehren der Gemeinde Hohenthann drückten seit 10. Dezember 2013 die Schulbank.

    Sie stellten sich der Ausbildung Truppmann Teil 2, welche die Grundausbildung zum Feuerwehrmann abschließt. In der rund 80 Stunden dauernden Ausbildung wurde theoretisch sowie auch parktisch geübt.

    Unter anderem wurde die Vornahme von Rettungsgeräten vertieft, das Erkennen von Gefahren an der Einsatzstelle sowie die richtige Vorgehensweise bei Brandeinsätzen geübt.

    Am Samstag den 7. Juni konnten die Teilnehmer ihr Wissen in einer praktischen und theoretischen Prüfung unter Beweis stellen. Für die praktische Prüfung wurden folgende Szenarien angenommen und in einer Gruppenübung abgearbeitet: Retten mehrerer Verletzter Personen aus einen Gebäude (Feuerwehr Andermannsdorf, Oberergoldsbach, Unkofen und Petersglaim), Technische Hilfeleistung nach einen Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person (Stützpunktwehr Hohenthann), Retten einer Person über Steckleiter und Brandbekämpfung (Feuerwehr Türkenfeld und Schmatzhausen).

    Die Abnahme der Prüfung erfolgte durch Kreisbrandmeister Hans Haller und Kreisbrandinspektor Peter Köhler sowie weitere Schiedsrichter. Auch die Bürgermeisterin der Gemeinde Hohenthann Andrea Weiß wohnte der Prüfung bei und machte sich eine Bild über den Ausbildungsstand der Wehren.

    Nach der praktischen und theoretischen Prüfung trafen sich aller Teilnehmer im Schulungsraum des Hohenthanner Gerätehauses zur Zeugnisübergabe.

    KBM Haller dankte in seinen Grußwort allen Ausbildern und den Teilnehmern die sich für diese Ausbildung die Zeit genommen haben: Es sei wichtig, dass die Feuerwehren ihre Handgriffe beherrschen, um sie im Einsatzfall sicher anwenden zu können.

    Diesen Worten schloss sich der Kreisbrandinspektor für den nördlichen Landkreis Peter Köhler an. Köhler wies auf die Wichtigkeit der einzelnen Ortsteilwehren hin, ohne die ein Funktionierender Brandschutz nicht möglich wäre. Er betonte auch wie wichtig es sei, dass die Wehren miteinander Üben, um best mögliche Hilfe leisten zu können.

    Nach der Zeugnisübergabe spendierte die Bürgermeisterin ein Essen für aller Teilnehmer und Ausbilder bzw. Prüfer, so klang dieser Tag in geselliger Runde aus.


    Dateianhänge:


      Meldung melden
    Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  


    Rückmeldungen von Benutzern

    Recommended Comments

    Keine Kommentare vorhanden



    Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

    Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

    Benutzerkonto erstellen

    Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

    Neues Benutzerkonto erstellen

    Anmelden

    Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

    Jetzt anmelden

  • 0
    in Aktuelles
    Die Gemeindeverwaltung weist darauf hin, dass am Mittwoch, 24.04.2019 die Standsicherheitsprüfung für Grabmäler stattfindet. Beginn ist um 08.00 Uhr auf dem Friedhof in Hohenthann. Anschließend werden die Gräber auf dem gemeindlichen Friedhof...
    0
    in Gemeinderat
    Am Mittwoch, den 10.04.2019 um 19.00 Uhr findet im Sitzungssaal des Rathauses Hohenthann eine öffentliche Sitzung des Gemeinderates Hohenthann statt, zu der hiermit ordnungsgemäß Einladung ergeht.   Öffentlicher Teil:...
    0
    in Gemeinderat
    Lesen Sie hier das Protokoll zur öffentlichen Gemeinderatssitzung vom...
    0
    in Amtliche Mitteilungen
    Lesen Sie hier die jährliche Bekanntmachung zum Widerspruchsrecht gegen die Datenübermittlung aus dem Melderegister nach dem Bundesmeldegesetz: Bekanntmachung BMG 2019.pdf...
    0
    in Gemeinderat
    Die nächste Gemeinderatssitzung findet am Mittwoch,10.04.2019, um 19.00 Uhr statt.  Die Antragsfrist für schriftliche Gesuche an den Gemeinderat endet am Montag, 01.04.2019. Wir bitten um Verständnis, dass schriftliche Gesuche an den...
×

Wichtige Informationen

Diese Seite verwendet Cookies um Funktionalität zu bieten und um generell zu funktionieren. Es werden technisch notwendige Cookies auf deinem Gerät gesetzt. Du kannst deine Cookie Einstellungen anpassen. Beim Fortfahren stimmst Du einer erweiterten Cookie-Nutzung zu. Datenschutzerklärung Beim Abensden von Formularen für Kontakt, Kommentare, Beiträge usw. werden die Daten dem Zweck des Formulars nach erhoben und verarbeitet.