Jump to content
  • RamaDama in Hohenthann - Dieses Jahr mit syrischer Hilfe


    Mitglieder der Hohenthanner Bürger- und Umweltliste (H-BUL) waren wieder unterwegs, um einen Teil der Straßenränder im Gemeindegebiet vom Unrat zu befreien. Für diese Aktion bot es sich in diesem Jahr an, einige der syrischen Asylbewerber mitzunehmen, die in Hohenthann untergebracht sind. Das Putzkommando traf sich um 09.00 Uhr am Rathaus. Nachdem alle mit einer Warnweste, Handschuhen, Nagelstöcken und Plastiksäcken ausgerüstet waren, fuhren die vorher eingeteilten Gruppen an ihre Einsatzorte. Neben dem üblichen Kunststoff-, Papier- und Glasabfall fanden die fleißigen Helfer dieses Mal auch zwei fast komplette Moped Motoren incl. eines Sacks voller Ersatzteile.

    Zur Belohnung gab es anschließend noch ein Weißwurstfrühstück mit Getränken beim Vilserwirt. Für die moslemischen Helfer hatte Brigitte Hummel dankenswerter Weise Putenwürstel organisiert.




×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Informationen

Diese Seite verwendet Cookies um Funktionalität zu bieten und um generell zu funktionieren. Es werden technisch notwendige Cookies auf deinem Gerät gesetzt. Du kannst deine Cookie Einstellungen anpassen. Beim Fortfahren stimmst Du einer erweiterten Cookie-Nutzung zu. Datenschutzerklärung Beim Abensden von Formularen für Kontakt, Kommentare, Beiträge usw. werden die Daten dem Zweck des Formulars nach erhoben und verarbeitet.