Jump to content
  • Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  

    Pressemitteilung Bauphase 2 der Sanierung der B 15 in den Ortsdurchfahrten von Ergoldsbach und Neufahrn


    Am Montag, 29.08.2016, hat die zweite Bauphase der Sanierung der B 15 in den Ortsdurchfahrten von Ergoldsbach und Neufahrn i.NB begonnen. Die Arbeiten werden in mehreren Bauabschnitten durchgeführt und dauern voraussichtlich bis Ende Oktober dieses Jahres. Die Arbeiten der ersten Bauphase von der Einmündung der Kreisstraße LA 10 bis zum Kreisverkehrsplatz in Siegensdorf im Süden und von der Landkreisgrenze bis zur Einmündung der Kreisstraße LA 60 im Norden wurden am Freitag, 26.08.2016, abgeschlossen. Die Bauarbeiten der zweiten Bauphase erstrecken sich von nördlich des Kreisverkehrsplatzes bei Siegensdorf bis zur Reutstraße in Neufahrn i. NB. Die B 15neu ist über den Kreisverkehrsplatz Siegensdorf wieder erreichbar.

    Die Arbeiten der ersten Bauphase zur Instandsetzung der B 15 von der Einmün-dung der Kreisstraße LA 10 bis zum Kreisverkehrsplatz in Siegensdorf im Süden und von der Landkreisgrenze bis zur Einmündung der Kreisstraße LA 60 im Norden wurden am Freitag, 26.08.2016, abgeschlossen. Somit konnten diese beiden Streckenabschnitte seit Montag wieder für den Verkehr freigegeben werden.

    Die am Montag, 29.08.2016, begonnenen Arbeiten zur Instandsetzung der B 15 im Streckenabschnitt zwischen der Reutstraße in Neufahrn i. NB und dem Kreisverkehrsplatz Siegensdorf sind aufgrund des schlechten Zustands der B 15 in diesem Streckenabschnitt dringend erforderlich. Die Arbeiten umfassen den Ausbau und die Erneuerung der oberen Asphaltschichten, wobei in den Ortsdurchfahrten von Ergoldsbach und Neufahrn i. NB eine lärmmindernde As-phaltdeckschicht eingebaut wird. Die Gemeinde Neufahrn i. NB nutzt die Bau-maßnahme zur Sanierung der Gehwege in der Ortsdurchfahrt.

    Die Durchführung der Sanierungsarbeiten der zweiten Bauphase erfolgt unter Vollsperrung der B 15 von der Rottenburger Strasse in Neufahrn i. NB und dem Kreisverkehrsplatz Siegensdorf für den Verkehr. Die Anwohner und Anlieger des für den Verkehr gesperrten Bereiches können ihre Anwesen erreichen, soweit dies infolge des Baufortschrittes möglich ist. Der Kreisverkehrsplatz bei Siegensdorf ist befahrbar. Die B 15neu ist über den Kreisverkehrsplatz bei Siegensdorf wieder erreichbar.

    Die Umleitung des Verkehrs während der Durchführung der Instandsetzungsarbei-ten der zweiten Bauphase erfolgt für beide Fahrtrichtungen von Neufahrn i. NB über die St 2142 nach Hebramsdorf, die Kreisstraße LA 36 nach Andermannsdorf und Türkenfeld. Von Türkenfeld führt die Umleitung den Verkehr über die St 2143 nach Hohenthann und die Kreisstraße LA 9 über Kläham zum Kreisverkehrsplatz bei Siegensdorf und damit zur B 15. Dem für Kraftfahrstraßen geeigneten Verkehr (Mindestgeschwindigkeit 60 km/h) wird empfohlen, die Baustrecke über die B 15 neu zu umfahren.

    Die Umleitungsstrecken können dem beigefügten Umleitungsplan für die zweite Bauphase entnommen werden.

    Die Sanierung der Gehwege der Gemeinde Neufahrn i. NB hat bereits mit dem Start der ersten Bauphase im Vorfeld der Sanierung der Fahrbahn in der Orts-durchfahrt von Neufahrn i. NB begonnen, um bis zum Beginn der Fahrbahnsanie-rung in der Ortsdurchfahrt diese Arbeiten abgeschlossen zu haben.

    Die Sanierungsarbeiten der zweiten Bauphase dauern bei geeigneten Witterungs-verhältnissen voraussichtlich bis Ende Oktober 2016.

    Das Staatliche Bauamt Landshut bittet alle betroffen Verkehrsteilnehmer und An-wohner um Verständnis für die mit der Baumaßnahme leider unvermeidlichen Beeinträchtigungen. Bitte beachten Sie, dass sich die angegebenen Zeiten für die Durchführung der Bauarbeiten bei schlechtem Wetter verlängern bzw. verschieben können.

    Bildquelle: Manuel Schlarmann/pixelio.de


    Dateianhänge:


      Meldung melden
    Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  


    Rückmeldungen von Benutzern

    Recommended Comments

    Keine Kommentare vorhanden



    Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

    Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

    Benutzerkonto erstellen

    Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

    Neues Benutzerkonto erstellen

    Anmelden

    Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

    Jetzt anmelden

  • 0
    in Ferienprogramme
    Am 02.09.2019 fand im Rahmen des Ferienprogrammes der zweite Hohenthanner Walderlebnisnachmittag statt. Thema dieser Veranstaltung für die Kleinsten war „Farben, Formen und verschiedenste Materialien“. Die Kinder trafen sich, jeweils mit...
    0
    in Aktuelles
    Neues Freizeitangebot in Hohenthann Am Donnerstag, 26. September startet um 16.00 Uhr im Pfarrsaal in Hohenthann das zukünftig in loser Reihenfolge geplante Seniorenfilmprojekt. Als ersten Film hat sich das Organisationsteam Josef Spiel,...
    0
    in Aktuelles
    Liebe Eltern,  leider gibt es ab Dienstag, 10.09.2019, keinen Pausenverkauf mehr an der Grundschule Hohenthann. Bitte geben Sie ihren Kindern deshalb selbst genügend Brotzeit und Getränke mit.    Die Suche nach einem neuen...
    0
    in Gemeinderat
    Die nächste Gemeinderatssitzung findet am Montag, 30.09.2019 um 19.00 Uhr statt.  Die Antragsfrist für schriftliche Gesuche an den Gemeinderat endet am Freitag, 20.09.2019 Wir bitten um Verständnis, dass schriftliche Gesuche an...
    0
    in Ferienprogramme
    7 Kinder zwischen 5 und 8 Jahren besuchten im Rahmen des Ferienprogramms das „Lernpferdchen®-Konzentrations- und Lerntraining“. Mit den drei Ponys Skuggi, Gandhi und Queeny durften sie verschiedene reitpädagogische Spiele spielen und...
×

Wichtige Informationen

Diese Seite verwendet Cookies um Funktionalität zu bieten und um generell zu funktionieren. Es werden technisch notwendige Cookies auf deinem Gerät gesetzt. Du kannst deine Cookie Einstellungen anpassen. Beim Fortfahren stimmst Du einer erweiterten Cookie-Nutzung zu. Datenschutzerklärung Beim Abensden von Formularen für Kontakt, Kommentare, Beiträge usw. werden die Daten dem Zweck des Formulars nach erhoben und verarbeitet.